Reifen flicken bei Cross

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hinterrad ausbauen, - Luft vollständig ablassen, - Reifen gegenüber vom Ventil ins Tiefbett drücken, - Reifen am oder neben Ventil mit Reifenmotierhebel über den Felgenrand heben, - 15 bis 20cm weiter mit 2. Reifenmontierhebel abwechselnd rechts und links vom ersten weitermachen, - so über 50% dese Reifens über den Felgenrand ziehen,dann geht es meist mit der bloßen Hand (Handschuhe tragen) weiter, - nun die Ventilmutter vom Ventil abschrauben, Ventil nach innen dücken und Schlauch herausziehen, - Schlauch aufpumpen und Stück für Stück unter Wasser (Babywanne oder große Schüssel) drücken,- defekte Stelle(n) markieren, - Schlauch beim Vulkanisierer reparieren lassen oder sich das ganze sparen und neuen Schlauch einziehen, was die sicherste Variante ist. Keinesfalls mit Fahrradflickzeug den Schlauch reparieren. Das ist lebensgefährlich!!!

Zusammenbau:

Schlauch leicht mit Luft füllen (muß sich leicht mit der flachen Hand vollständig zusammendrücken lassen), - Schlauch in den Reifeneinlegen und Ventil in die Felge einfädeln, Ventilmutter locker aufschrauben, - Reifen zuerst wieder gegenüber vom Ventil in die Felge (bis ins Tiefbett) drücken und mit den Montierhebeln wieder nach beiden Seiten Stück für Stück über den Felgenrand heben (Achtung aufpassen das der Schlauch dabei niemals eingeklemmt wird) ,- ist der Reifen fertig montiert, Ventilmutter festziehen und Reifen auf den maximalen Lufdruck (steht auf dem Reifen) aufpumpen. An den Linien auf dem Reifen am Felgenrand den richtigen Sitz des Reifens überprüfen, - Rad wenn notwendig auswuchten.

Sehr hilfreich ist es, den Felgenrand und Reifeninnenring vor der De- bzw. Montage mit einem geeigneten Gleitmittel einzuschmieren. Notfalls kann mann auch ein handelsübliches dickflüssiges Geschirrspülmittel (z.B. Fit) verwenden. Die 2 - 3 Montierhebel sollten etwa die länge des Radius der Felge haben.

Viel Spaß beim montieren wünscht Dir Amigo

Das Problem wird sein, den Reifen ab- oder wenigstens auf einer Seite von der Felge zu bekommen, das wird wohl nichts ohne spezielles Werkzeug, das ist ja kein Fahrrad oder Mofa, da geht das auch noch so.

Bau das Hinterrad raus und bringe es zu einem Reifendienst. Die machen den Rest.

Sternchen ist mir egal^^. Hast du es schon mit Ausschäumen probiert ?

um Gottes willen, dafür hättest du eine Zitrone, aber kein Stern verdient.

0

ne ne nix da. wenn du schon fragen musst glaube ich nicht das du über die fähigkeiten, wissen und werkzeuge verfügst um das zu amchen. bitte suche eine fachwerkstatt auf. das ist echt nicht teuer und dort wird es richtig gemacht

Ich hab statt Flicken die ganze zeit fick.en. gelesen xDD

Was möchtest Du wissen?