Reifen defekt durch Solarleuchte vom Nachbarn - wer haftet?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh, komplizierte Situation!

Ich überlege gerade, ob der Nachbar Ersatzansprüche gegen Dich stellen könnte, da Du ja sein Eigentum zerstört hast.

Allein schon, um eine weiterhin gute Nachbarschaft nicht in einen jahrelangen Kleinkrieg ausarten zu lassen, solltest Du die Kröte schlucken und die Reparaturkosten selbst begleichen.

Es wird wohl auch darauf hinauslaufen....aber ich denke mein Pirelli Spezialreifen kostet bestimmt nicht weniger als 200 Euro...

0
@Torpedo64

Du wolltest eine Antwort. Und die habe ich gegeben, bzw. geschrieben, wie ich die Sache betrachte. Was auch immer die Reparaturkosten ausmachen, ist dabei unerheblich.

0

Es gilt zu beweisen das die leuchte im öffentlichen verkehrsraum lag. Meine Meinung: über welche Summe sprechen wir hier? 100 bis 200 Euro? Wenn es keine Zeugen gibt und sich der Sachverhalt nicht klären lässt. Dann kauf dir noch nen neuen Reifen dazu und freue dich über die zusätzliche Sicherheit durch die neuen Reifen

Hallo!

  • Die Sachlage ist nicht klar?
  • Hat dein Hinterrad die Solarleuchte zerstört?
  • Oder hat die Solarleuchte deinen Reifen zerstört?
  • Die nächste Frage wäre dann, wie kam die Solarleuchte zu deinem Hinterrad?
  • Oder das Hinterrad zur Solarleuchte?

Also, du siehst schon, Fragen über Fragen, deren Klärung nicht so einfach sein dürfte, zB für die Versicherung(en).

  • Mein Rat wäre, dies direkt mit dem Nachbarn zu klären ... und wegen einer Schraube in der Lauffläche benötigst du noch keinen neuen Reifen, da dieser Schaden fachmännisch repariert werden kann (Gummistopfen einvulkanisieren).

LG Bernd

Eigentlich ist die Sachlage ganz klar...Die Leuchten fallen schon beim Berühren auseinander. Ich habe heute morgen ein paar davon nur leicht an der Stange angefasst und der Kopf ist sofort abgefallen. Kein Wunder, dass unter meinem Reifen einer lag. Wahrscheinlich ist jemand dagegen gekommen und dann ist es passiert! 

Aus diesem Grund habe ich heute morgen alle Solarleuchten vom Nachbar entsorgt und ihm in den Restmüll gestopft und zur Leerung hingestellt. 

Damit ist für mich die Sache erledigt. Den Nachbarn habe ich bis heute nicht gesehen.

0
@Torpedo64

Es ist überhaupt nichts klar! Und jetzt hast du sogar fremdes Eigentum eigenmächtig entsorgt!

Das einzige, das klar ist, ist, dass du beratungsresistent bist. Warum fragst du, wenn du nichts hören willst?

LG Bernd

0

Das kannst du ja vielleicht mit der Versicherung klären lassen. Umgekehrt könnte er von dir die Kosten für die Lampe erstattet haben wollen.

Nochmal zur Ergänzung: dein Nachbar ist gemäß der Verkehrssicherungspflicht verantwortlich dafür, dass er die notwendigen und zumutbaren Vorkehrungen trifft, um Schäden anderer zu verhindern. Wenn die Lampe also unsachgemäß montiert war und ihm ein Verschulden nachweisbar wäre, müsste er für einen Schaden aufkommen.

Dem gegenüber steht aber auch deine Sorgfaltspflicht. Du musst beim Autofahren darauf achten, dass du nicht über irgendwelche Gegenstände fährst. Es kommt nun auf die örtlichen Umstände an, ob du die Lampe vorher hättest bemerken können oder nicht.

Ich fürchte, die jeweiligen Versicherungen könnten sich darüber ausgiebig streiten.

0
@PeterSchu

Der Lampenkopf muss so versteckt hinter dem Hinterrad gelegen haben, dass ich ihn nicht sehen konnte, sonst hätte ich schon etwas vor dem Einsteigen bemerkt.

0

Das sind ausrangierte Leuchten, die eigentlich in den Müllcontainer gehören. Weil die Entsorgung Geld kostet, steckt mein Nachbar die Lampen irgendwo hin, wo sie nicht hingehören. Noch vor einigen Tagen fragte ich mich, wie lange es dauert, bis jemand über die Leuchten fährt....

0

Wenn der Reifen in der Lauffläche beschädigt war, kann den reparieren und braucht ihn nicht zu erneuern.

Bis 210km/h ("H"-Reifen) kann man den kalt vulkanisieren (wie mein Fahrrad-Schlauch flicken), darüber muß heiß vulkanisiert werden.

Eine Reifenrparatur kostet ca 20 bis 30 EUR. Vielleicht wollte man an Dir Geld verdienen.

Ich frage mich, durch welchen Umstand eine in den Boden gesteckte Solarleuchte wegrollen kann ?

Ein Verschulden des Nachbarn, kann ich nicht erkennen.

weil alle Leuchten kaputt sind. Der Kopf fällt sofort ab, sobald man die Stange berührt.

0
@Torpedo64

Na dann ist die Sache doch klar.

Du hast also die Stangen berührt.

0

Nein, dafür ist immer der Lenker des Fahrzeuges verantwortlich, er muss vorher schauen, dass nichts unter dem Fahrzeug liegt

Ich denke ja. Dafür ist er ja versichert.

Versuch es. Es war ein dummer Zufall

Was möchtest Du wissen?