Reifen aus Keller eines Freundes gestohlen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo. Ich hsbe im Sommer meine Winterreifen bei einem Freund im Keller eingelagert. Als wir sie nun letzte Woche holen wollten, war der Keller auf und die Reifen verschwunden.

Ich frage mich, wie oft dein Freund seinen hoffentlich verschlossenen Keller aufsucht ? Dann müsste er doch festgestellt haben, wann der Keller aufgebrochen wurde und die Reifen entwendet wurden.

Oder sollen wir auch deinem Text entnehmen, dass der Keller nie verschlossen war und jeder Hausbewohner und Besucher im Keller ein und ausgehen konnte und sich entsprechend nach Bedarf an den Sachen bedienen konnte ?

Ich kann hier keinen Schadensfall für eine Versicherung erkennen !

Das ist nun für Dich ärgerlich, aber es gibt praktisch keine Chance, den Schaden über eine Versicherung regulieren zu lassen. Selbst wenn die Reifen durch einen nachgewiesenen Einbruchdiebstahl entwendet wurden, geben die Bedingungen einer eventuell für den Hausrat des Freundes bestehenden Hausratversicherung keinen Versicherungsschutz, denn Deine Reifen gehören nicht zu den versicherten Sachen des Freundes, da Du nicht zu seinem Hauhalt gehörst. Deine Reifen sind auch nicht als mitversicherte "Besucherhabe" anzusehen, da eine Einlagerung über mehrere Monate die Kriterien für einen Besuch nicht erfüllt.

... dafür ist zuständig die Teilkasko, so jedenfallls meine Erlebnisse.

Eine interessante Einzelmeinung! 

0

Was möchtest Du wissen?