Reifen / Felgenkombination erlaubt?! Für Skoda Octavia 1Z

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn dies Serienfelgen sind, und diese Reifengröße zu den Felgen in deinen zum Fahrzeug gehörender EU-Übereinstimmungserklärung aufgeführt sind, darfst Du die fahren.

Sind dies Zubehörfelgen musst Du ein Blick in die ABE oder TÜV-Teilegutachten werfen ob Du diese fahren darfst und wenn welche Auflagen zu erfüllen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manichtmal
02.02.2015, 20:30

In der ABE ist für den Kombi 1Z Reifen von Dimension von 225/45R17 91H eingetragen.

Siehe hier: bei Online Reader ENZO LK 7,0

Ich will aber 225/50R17 93H

Habe schon die ABE- Angaben des Herstellers in ein Reifenrechnet eingegeben (reifencenter.at) und bekomme einen Abrollumfang von seitens des Hersteller, welches Zulassung hat bei 192,8 cm

Die ich aber auf meinem Fahrzeug eingetragen bzw. fahren will haben einen Abrollumfang von 199,7cm

0

welche reifengröße ist bei dir in dem fahrzeugschein als "serie" eingetragen?

und welche felgen hast du genau vor drauf zu machen? hersteller und modell...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manichtmal
02.02.2015, 20:24

Ich habe schon eine Sondereintragung für andere Felgen auf meinem Fahrzeugschein.

Auch eine Sondereintragung für Sportfahwerk.

Also Serie sind normal 195 / 65 R15 ET48 (glaube ich) 6,5J mit 15 Zoll Felge

Ich habe 205/ 55 R16 ET22 mit 6,5J und 16 Zoll Felge

Ich möchte: 225 / 50 R17 ET48 mit 7,5J und 17 Zoll Felge

0

Was möchtest Du wissen?