reife attraktive NACHBARIN was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Fetisch ist deine Privatsache.
Belästige niemals Frauen damit.
Bestehle keinen anderen Menschen ( du nennst das Ausleihen und verhamlost damit, dass du dir ungefragt Dinge anderer Menschen nimmst für deine Bedürfnisse).
Alles was du hier schreibst darfst du dir denken aber nix davon in die Tat umsetzen.
Was für dich ein feiger Annäherungsversuch ist, ist faktisch sexuelle Belästigung übelster Güte.
Mit etwas Empathie kannst du dir vorstellen, was du damit anrichtest.
Deine hochgeschätzte Nachbarin wird sich damit unwohl fühlen.
Sie wird es als bedrohlich empfinden.

Frauen erleben echt viel derbe sexuelle Anmachen.
Was du dir da vorstellst ist sowas.
Irgendein Typ der sich was vorstellt und das gerne in die Tat umsetzten möchte. Egal was die Frau denkt.

Du projezierst einfach alles, was dich anturnt auf diese, dir eigentlich menschlich unbekannte Frau.
Da du sie nicht wirklich kennst, vermeidest du damit, ihre Lebenssituation zu kennen und sie als Menschen zu sehen.

Beispiel:
Sie hatte gerade eine Gebärmutterentfernung und besucht 4x die Woche ihre kranke Tochter in der Klinik.
Und du glaubst, dein Fetisch interessiert sie auch nur die Bohne?

Komm runter von deinem Tripp.
Das echte Leben besteht nicht daraus dass deine Nachbarin nur darauf wartet, dass du ihr anonyme Briefe oder Anrufe zukommen lässt.

Wenn sie evtl. auch Interesse an Dir haben sollte, dann solltest Du die Initiative ergreifen. Sprich sie an und bitte sie um ein Date. Man wird dann ja sehen, was sich daraus entrwickeln kann und wird. Reife Frauen fühlen sich meist geschmeichelt, wenn ein ein jüngerer Mann sie umwirbt und begehrt.

Abgesehen davon verfügt sie aufgrund ihres Alters auch über mehr Lebenserfahrungen und auch auf anderen Gebieten über mehr Erfahrung, kann Dir also sicherlich noch was zeigen und beibringen.

Deinen Fetisch solltest Du ganz weit nach hinten schieben, erst wenn man sich besser und intensiver kennt, sollte man sich überlegen, ob man den Fetisch auch tatsächlich ausleben will.


Das mag jetzt total verrückt und wahnsinnig klingen, aber wie wäre es erstmal mit einem normalen Gespräch? Einfach mal was zusammen machen, wenn die Sympathie auf beiden Seiten vorhanden ist. Alles weitere würde ich erst einmal hinten anstellen. :) 

Und ja... das mit dem Brief solltest du lassen, damit kommt du nur wie ein krankhafter Spinner rüber.

Probiere es also auf den normalen Weg: sozialer Kontakt

du hast vollkommen recht mit dem was du schreibst .. leider war ich nicht ausführlich genug ... ich darf mit ihr aber niemals was haben es ist egal warum ... naja und zum andern hätte ich es mit ihr wirklich gerne rein auf diese Fetisch Basis bezogen sie soll für mich unantastbar bleiben wenn du verstehst =)

0
@Sniperfreak13

Kannst es ja mal auf der "Basis" versuchen, mehr als eine Abfuhr kannst du ja nicht bekommen. :) Weiß leider nicht was du meinst, aber ich denke nicht das so ausschlaggebend ist. ;) :D

0

Wenn du schon so eine reife Frau willst ( was ok ist), warum zeigst du dich dann so schrecklich und extrem unreif? Damit verdirbst du dir alles! Klingel bei ihr, frag sie um ein Date, spare dir das mit deinem Fetisch für später auf und zeige Reife! Sonst erntest du nur Spott

In dem Alter wissen Frauen, was sie wollen. Ich würde mit dem Fetisch aber warten, bis sie bei dir liegt und erst dann mit ihr darüber sprechen, dann ist sie scharf und feucht und will das vielleicht auch. Möglicherweise erwartet sie etwas von dir, das sie noch nicht hatte mit 45 Jahren, nur zu, zeige es ihr und nimm sie richtig ran!

Was möchtest Du wissen?