Reichter Staat Europas .. Luxemburg wi finde ich gute informationen warum wiso er so reich g..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gönne Stefmessi natürlich den Stern und lobe auch den Link, aber bei der Vergabe des Sterns hast du vielleicht einen Denkfehler gemacht. Geldreichtum hat nicht so viel mit echtem Reichtum und Einkommen zu tun. Ein Beispiel:

A hat 300.000 Euro Geldvermögen und wohnt zur Miete. Sein Kapitaleinkommen beträgt 9000 Euro im Jahr. Außerdem hat er ein Arbeitseinkommen von 40.000 Euro im Jahr.

B hat 10.000 Euro, ein eigenes Haus und vier weitere Häuser, die er vermietet. Sein Einkommen aus den Mietshäusern beträgt 100.000 Euro im Jahr.

Wer ist reicher, A oder B?

0

So reich sind die da meines Wissens gar nicht. Der nominelle Reichtum beruht auf folgendem Rechenfehler: In L. arbeiten viele Menschen aus dem umliegenden Ausland. Nur etwa die Hälfte der Menschen die dort arbeiten sind auch Luxemburger. In das Bruttosozialprodukt des Landes gehen aber ALLE Kapital- und Arbeitseinkommen ein. Teilt man diese Einkommen nun durch die Anzahl der Einwohner, kommt man nominell auf das extrem hohe Einkommen. Man müsste aber eigentlich auch durch die Anzahl der Fremdarbeiter teilen, so dass man in erster Näherung nur auf die Hälfte kommt. Aber auch hier muss man wieder korrigieren, da die Fremdarbeiter im Mittel weniger verdienen als die Luxemburger selbst. Die Wahrheit über das mittlere Einkommen der Luxemburger liegt wohl ziemlich genau in der Mitte der beiden unterschiedlich berechneten Einkommen.

Schweiz: Gute löhne, wenig staatsschulden (ca. 8 Mrd. Sfr.) usw...... :D

Was möchtest Du wissen?