Reicht Verschlüsselung bei Chrome?

1 Antwort

Transparente HTTP- oder SOCKS-Proxies wirst a) kaum finden, und b) taugen die überhaupt nicht als Anonymisierungsdienst ... und haben ganz nebenbei mit DarkNet auch überhaupt nichts zu tun. :)

VPN ist anonymer, aber auch nur, wenn du dem Anbieter zu 100% vertrauen kannst: Also realistisch betrachtet fällt auch das weg. :)

Wenn du in ein DarkNet rein willst, brauchst du eine spezielle Proxy-Software, wie TOR, I2P, gnuNet, freenet, usw.

Die momentan bei Laien, v. a. Kindern, beliebteste Software ist der TOR-Browser, da er nahezu idiotensicher ist und kein technisches Verständnis voraussetzt. Den kannst du dir auf der offiziellen Website hier runter laden:

https://www.torproject.org/

Wie du dann damit in diverse Darknets kommst, erklärt dir Google. Stichwort: Onion-Links. :)

Schönen Tag noch! :)

Also wenn ich durch den Torbrowser ins darknet gelange, verschlüsselt dieser meine ip automatisch?

0
@Martinsson

Genau genommen ist der Begriff "IP verschlüsseln" falsch, aber ja, der TOR Browser tut ungefähr das, was du dir darunter vorstellst. :)

0

Verschlüsselung bei einem Persönlichen Hotspot bei Iphone + Ip Adresse?

Guten Tag

Meine Frage lautet, wie ist der persönliche Hotspot bei einem Iphone Verschlüsselt und ist meine IP Adresse immer sie gleiche? Wie erfahre ich meine IP Adresse Habe auf mehreren Seiten gesucht aber leider nichts gefunden.

Hoffe auf eine Antwort

MfG

...zur Frage

Was wird benötigt, um im Deep Web sicher zu surfen?

Ist beim Tor-Browserpaket ein proxy bereits dabei oder muss man das zusätzlich herunterladen? Was ist sonst noch erforderlich, um im Deep-Web mit einem niedrigen Risiko zu surfen? (Ich rede nur vom Ansehen von Deep-Web Seiten, also keine Bestellungen im Darknet erc.)

...zur Frage

Einfach so in darknet rein gehen?

TOR-browser installieren und fertig oder wie macht man das? Muss ich mehr für die Sicherheit tun, um sicher zu bleiben oder ist meine IP adresse schon von anfang an verschlüsselt? Das ich hidden wiki brauche, weiß ich schon.

...zur Frage

Im Darknet mit verschlüsselter IP surfen?

Ich habe schon öfter gehört, dass man im Darknet immer nur mit verschlüsselter IP surfen sollte. Wie aber kann ich meine IP verschlüsseln?

...zur Frage

Hat wer Erfahrung mit Darknet und wie kommt man da rein?

...zur Frage

Kann man in der 7.Klasse ein Referat über das Deep Web/Darknet halten oder ist das für viele zu verstörend?

Ich habe mir überlegt auch in Informatik ein Referat zu halten, nach dem die letzte Ex in Physik so schlecht ausgefallen ist, haben mich viele gefragt ob ich mit ihnen ein vielleicht ein Referat halten könnte, da ich eine 1 hatte und unser Lehrer nur ein bis zwei mal jährlich eine Ex schreibt und jeder pro Jahr höchstens einmal abgefragt wird. Leider weiß ich nicht über was ich in Physik halten solle, darum werde ich mit einem Kumpel vermutlich in Informatik, das zu Physik dazuzählt, ein Referat halten. Als Thema habe ich zuerst an das Darknet oder das Deepweb gedacht. Dieser Bereich fasziniert mich wirklich sehr und ich kenne mich inzwischen schon ziemlich gut aus, aber kann man das in einer 7. Klasse halten oder ist da die Gefahr zu groß das irgendwelche Kinder plötzlich auf die Idee kommen es zu besuchen? Ich würde natürlich nicht sagen wie man es betritt, aber im Internet kursieren tausende von anleitungen, das heißt jeder der es will kann das Deepweb auch betreten und die Inhalte dort sind teilweise so brutal und pervers das es womöglich bei vielen Besuchern bleibende Schäden hinterlassen könnte... In dem Referat würde ich über den Torwebbrowser und seine Funktion, über die guten und die schlechten seiten des Deepwebs berichten und über seine Entstehung, darüber wie es von vielen Verbrecher benutzt wird und über seinen Aufbau. Wenn ich noch irgendetwas grundlegendes vergessen habe, dann würde ich mich freuen wenn ihr mich darauf hinweisen könntet:D Ich finde es sehr wichtig, zu wissen das es das Deepweb gibt und was dort passiert. Zudem ist es sehr interessant, aber auch verstörend zugleich zu sehen, was Menschen tun, wenn sie sich sicher sind Anonym zu bleiben. Aber auch ich fand es zuerst ziemlich gruselig, als ich erfuhr, das es existiert, aber damals war ich 9, darum ist ads verständlich... Also findet ihr das Schüler aus der 7. Klasse Gymnasium, die 12 oder 13 Jahre alt sind, das verkraften könnetn, wenn ich nichts genaueres erzähle und wirklich grausame dinge weglasse oder nicht? Bis jetzt wissen die wenigsten überhaupt das es exestiert... Ist das besser so? Vielen Dank für alle Antworten^^

Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!:D Bella

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?