Reicht spazieren um Gewicht zu verlieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du so wenig isst kannst du dauerhaft nicht abnehmen, und anschließend hast du einen riesen Jojo-Effekt. Du musst mind. deinen Grundumsatz plus, an den Tagen an denen du spazierst 200 kcal.

Aber dann nehme ich ja nicht richtig ab, oder? Dann verbrennen ich ja genau die kcal die ich auch zu mir genommen habe. Hält man so nicht sein Gewicht?

0
@XxZombeyxX

Du musst dich grundlegend nochmal über Ernährung und abnehmen informieren, du hast wohl gar keine Ahnung.

Es gibt den Grundumsatz und Gesamtumsatz.

Grundumatz = das was dein Körper zum betreiben deiner Organe und Körperfunktionen braucht (so ca. 1500 kcal)

Gesamtumsatz = was durch Alltagsbewegung, also gehen, stehen, kauen usw. verbrannt wird, jeden kleine Bewegung + der Grundumsatz dazu gerechnet (meist 1900 - 2100 kcal)

Wenn du weniger als deinen Grundumsatz isst wird dein Körper unterernährt. Er glaubt er wäre in einer Hungerszeit und fährt alle funktionen etwas runter (auch die fettverbrannung) und speichert alles was er haben kann sofort (fett) und verbrennt zuerst Muskelmasse (auch Lebenswichtige wie z.B die vom Herzen). Resultat ist dass du in den Hungerstoffwechsel kommst, kaum noch abnimmst, sehr schnell zunimmst un einen Jojo-Effekt bekommst.

Wenn du deinen Grundumsatz oder etwas darüber isst hast du ein natürliches Kaloriendefizit (weil du durch Alltagsbewegung ja mehr verbrennst als du isst) und nimmst so ab.

2
@ShimizuChan

Achso, das wusste ich nicht. Vielen dank für deine Antwort, dann bin ja jetzt besser informiert. :D

Lg

0
@XxZombeyxX

Bitte :3 Und immer beachten dass du die Kalorien die du durch Sport/spazieren verbrennst wieder aufnehmen musst um nicht unter dem Grundumsatz zu landen. 

wenn dir die Menge essen noch schwer fällt, dann versuche viele Nüsse zu essen (ähnlich viele Kalorien wie Schokolade) und Saft/Smoothies zu trinken.

1

Dein Gewicht ist doch vollkommen in Ordnung für deine Größe. Du bist jetzt schon schlank und musst wirklich nicht weiter abnehmen (Idealgewicht ist eh relativ).

Dann zu deiner Kalorienaufnahme: Diese ist VIEL ZU WENIG!!! Du solltest deutlich mehr essen. Bei deiner Größe mind. 1500kcal, ansonsten ist dein Körper unterernährt und schaltet auf Sparflamme um sich selbst zu schützen. 

Dann zum "Spazieren gehen": Spazieren gehen ist zwar gut, aber du solltest schon richtigen Sport treiben der dich auch zum schwitzen bringt. Und dann auch nicht nur Ausdauersport sondern auch Krafftraining. Gerade letzteres wäre gut um Muskeln aufzubauen und deinen Körper zu straffen. Damit wirkst du dann auch schlanker obwohl du nicht abnimmst (was du eh nicht musst). 

Danke, für deine Antwort. Leider finde ich mich noch nicht so schlank & möchte daher halt noch ein wenig Gewicht verlieren, auch, weil es denke ich ganz gesund ist, wenn ich mein Idealgewicht habe. :) ich weiß, dass ich zu wenig esse, aber es fällt mir mittlerweile wirklich schwer mehr als 1000 kcal zu essen, aber ich werde es probieren. Zum Sport: natürlich ist mir bewusst, dass es besser wäre, wenn ich richtigen Sport betreibe. Leider war ich schon immer sehr unsportlich, hab kein großes Durchhaltevermögen & komme ziemlich schnell ausser puste. ^^" das alles ist zwar keine Entschuldigung dafür keinen Sport zu machen, aber es fällt mir einfach ziemlich schwer, vielleicht verstehst du das.

LG :)

0

Du verbrennst denn ganzen Tag über Kalorien,und musst es schaffen weniger Kalorien zu dir zu nehmen als du verbrennst.Es kommt auch drauf an was du ist,sprich wenig/nur gesunde Fette und den Rest musst du anpassen.Wenn du muskeln aufbauen willst solltest du auch 20% Eiweiß zu dir nehmen.Abnehmen kann bzw. wird einige Wochen dauern.
Ein tägliches Workout schadet nicht

Was möchtest Du wissen?