Reicht Sex allein aus, damit man von einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft sprechen kann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die eheähnliche Gemeinschaft ist gesetzlich nicht geregelt. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Definition aufgestellt: "Eine eheähnliche Gemeinschaft liegt [...] nur vor, wenn zwischen den Partnern so enge Bindungen bestehen, daß von ihnen ein gegenseitiges Einstehen in den Not- und Wechselfällen des Lebens erwartet werden kann (Verantwortungs- und Einstehensgemeinschaft). "

Hier handelt es sich um eine nichteheliche Lebensgemeinschaft. Eine WG ist das nicht.

Pechmarie2 08.08.2014, 19:30

Wann wäre es denn "wieder" eine Wohngemeinschaft?

0
webya 08.08.2014, 19:31
@Pechmarie2

Wenn ihr getrennte Räume habt und keinen Sex.

1

Was möchtest Du wissen?