Reicht Reiten als Sport?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jain. Also Reiten ist schon ein super Sport, ideal um den Körper zu stärken und auch für die Psyche sehr gut (da Pferd=Partner). Allerding muss ich auch sagen, dass Reiten eher ein "sanfter" Sport ist- nicht zu vergleichen mit Schwimmen, Marathonlaufen, Triathlon etc.. Einige Leute machen zusätzlich noch irgendeinen Sport, aber das bäuchten sie nicht. Beim Reiten werden alle (und ja, wirklich alle) Muskeln im menschlichen Körper beansprucht. Wenn man aber viele Muskeln haben will und/oder sich vollkommen auspowern will, für den ist dieser Sport nichts.

Liebe Grüße Dalli :)

Reiten reicht locker als Sport. Ich reite zwar selber nicht, aber ein paar Freundin und die sagen, dass es schon anstrengend sein soll. Wenn du länger reiten willst, dann wäre eine Reitbeteiligung besser und du könntest es für mehrere Tage in der Woche nehmen und könntest somit mehr reiten.

Jein. Von dem her, wie viel Zeit man dafür aufwendet, reicht reiten absolut :D ich frag mich manchmal, wie ich es schaffe daneben noch arbeiten zu gehen ;) aber ich merk auch, dass es mir gut tut wenn ich ansonsten noch anderen Sport betreibe. Irgendwie fühl ich mich dann lockerer - im Sommer waren wir jetzt ein paar Mal wandern, im Winter spiel ich mit Kollegen 1x die Woche Volleyball. Das reicht mir dann auch als Ausgleich.

Reiten als Sport ist perfekt. Vom Muskelaufbau her und auch von anderen Sachen reicht reiten vollkommen aus

Heey ;D Reiten reicht klar es ist, wenn man richtig arbeitet auch so anstrengend wie viele andere Sportarten. Wenn du doch noch zusätzlich noch etwas anderes machen möchtest, kannst du auch einfach ein paar Sportarten ausprobieren, von denen du bis jetzt noch nicht so begeistert bist, vielleicht hast du doch Spaß an einer.

Wenn es ein Pferd in deiner Nähe gibt, das zu dir passt und eine Reitbeteiligung sucht, kannst du zum Beispiel da hin noch mit dem Fahrrad fahren, dann hast du auf jeden Fall genug Sport.

LG Elena

Hey,eine Reitbeteiligung ist eine gute Idee.Es gibt doch bestimmt irgendwo Höfe,die noch einen wie dich suchen.Meistens kosten Reitbeteiligungen um die 50€.

Ich reite bis jetzt auch nur einmal in der Woche und empfinde es als zu wenig,also habe ich meine Eltern gefragt ob ich eine Reitbeteiligung haben darf und ab nächste Woche fange ich auch an :)

Wenn du doch einen anderen Sport dazu machen willst,dann frag doch mal irgendwo nach,ob du mal schnuppern darfst.Vielleicht gefällt dir dann ja doch nich was.

Was möchtest Du wissen?