Reicht mein Netzteil noch für die GTX 1060?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Du brauchst mindestens 350 Watt 80+ Gold.

Wenn du sicher gehen willst, 500 Watt 80+ Silber.

Die GTX 1060 hat zusammen mit einer CPU bis zu 300 Watt verbrauch. Das ist im Worst-Case mit einer AMD FX8350, die mehr braucht als Intel i7.

Jenachdem wären 270 Watt zu wenig. Die hat glaube ich nicht mal die richtigen Anschlüsse.

Was für ein PC hast du? Welche CPU? Wie viel RAM Arbeitsspeicher?

Wenn du ein 270 Watt Netzteil hast, glaube ich nicht das der Rest zu einer GTX 1060 passt.

Mastermax7 22.01.2017, 11:40

Hallo, habe einen i5 Prozessor und 8GB Ram soweit ich weiß.

0
Neugierlind 22.01.2017, 12:25
@Mastermax7

Hört sich OK an, hängt natürlich auch vom i5 Prozessor ab, aber sollte kein problem sein.

0
Mastermax7 22.01.2017, 13:30

Ist halt ein kleinerer Desktop-PC deswegen weiß ich nicht ob alles passt...

0
Neugierlind 22.01.2017, 14:46
@Mastermax7

nur durch "kleiner" kann ich nicht sagen obs nun passt oder nicht.

Find herraus welches Gehäuse du hast, schick uns einen Link zum Produkt oder mach ein Foto, schraub das Gehäuse auf und mach ein Foto vom Netzteil, vom Mainboard, alles was geht, sodass wir uns ein Bild daraus machen können welch ein PC du hast 

0

Das kommt zwar auch auf die restliche Hardware an (insbesondere CPU, Peripherie und RAM), aber gefühlt reichen 270W keinesfalls aus. 400-450W wäre ausreichend bei aktuellen GPUs und zeitgemäßen CPUs.

weißt du, ob das 400w netzteil in dein gehäuse passt bzw. ob es kompatibel mit dem mainboard ist? Ich frage, weil ein 270W netzteil wird üblicherweise in fertig-pcs verbaut und deren mainboard ist mit normalen netzteilen oft inkompatibel. 

Nur mit 270W wirds auf jeden fall knapp. Kann funktionieren, muss es aber nicht. In meinem rechner habe ich auch so ein 270 oder 250w nt, meine graka braucht 120W, genauso wie die gtx1060 wenn ich mich nicht täusche. 

Was ist es denn für ein Netzteil (genaue Bezeichnung)?

Was möchtest Du wissen?