Reicht mein Netzteil für eine AMD Radeon r9 290 aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Dein NT liefert nur 384 Watt auf 12V, die GraKa braucht alleine etwa 290 Watt, dein Prozessor etwa 95 Watt, der Rest deines Systems mir einiges USB-Geräten ca. 80 Watt. Dass das nicht reicht, kannst du dir ja denken. 500 Watt auf 12V drüfen es für das System schon gerne sein.

Wenn du eine Empfehlung willst, musst du mal was zum Budget sagen. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Lautstärke nicht so sehr wichtig ist ...

Wenn du eine R9 290 kaufst, solltest du aber entweder einen Accelero draufpacken, oder auf die Customs warten, die Mitte Dezember erscheinen sollen.

Vielen Dank für deine Antwort. Meine Budget liegt ungefähr bei 80€ ,wenn es sein muss auch bis 100€ ,aber eher ungern.

Ich hab schon davon gehört ,dass die R9 290 einen schlechten Lüfter haben soll,ich werde dann mal auf die Customs warten.Ich wollte mir eigentlich die GTX 770 Gigabyte Windforce 3X OC 4GB holen ,aber habe dann von der R9 290 gehört und laut Benchmarks soll sie ja schon ein stück schneller sein,für den gleichen Preis.Stimmt das?

Danke im Voraus !

0
@headtwister

Vielen Dank für deine Antwort.

Gerne.

Meine Budget liegt ungefähr bei 80€ ,wenn es sein muss auch bis 100€ ,aber eher ungern.

Damit lässt sich gut was anfangen, 80€ reichen aus.

Ich hab schon davon gehört ,dass die R9 290 einen schlechten Lüfter haben soll

Ja, sehr schlecht. Die wird 94°C warm und throttelt dann, erreicht also nicht die volle Leistung. Dazu ist sie unheimlich laut.

,aber habe dann von der R9 290 gehört und laut Benchmarks soll sie ja schon ein stück schneller sein

Ja, bei angemessener Kühlung ist sie sehr schnell. Man kann beispielsweise mit dem Accelero III stabil einen Takt von 1200MHz erreichen, dann dürfte sie leistungsmäßig etwa eine GTX 780Ti @stock überholen. Aber auch ohne OC ist sie sehr schnell, hier ist ein Benchmark: http://ht4u.net/reviews/2013/amd_radeon_r9_290_-_hawaii_pro_im_test/index41.php

Schon mit gemitteltem Takt (so etwa 800MHz, weil sie eben wegen des schlechten Stockkühlers nicht ihre volle Leistung erbringen kann) ist sie an dritter Position (jeweils alle @stock), nach Erscheinen der 780Ti an vierter. Du darfst nochmals 10% Leistung drauflegen, wenn sie das Target von 947 MHz dann erreicht.

Sie wird mit Customkühler etwas teurer werden (so um die 360€ werden es bestimmt), dafür ist die dann auch reichlich schnell - aber noch immer nicht sonderlich leise, dass sollte dir klar sein.

Aber sonst eine gute Karte.


So, nun zum Netzteil.

Da würde ich mal ein Antec TP-550C vorschlagen. Das ist fast baugleich mit dem Seasonic G-550, allerdings hat es zwei 12V Rails (das ist ein Vorteil, weil die Sicherungen dann richtig greifen können). Ein gutes Netzteil, liefert ausreichend Strom auch für moderates OC, und ist ab Mitte Dezember für genau 80€ zu haben.

3
@3125b

Ach, achte drauf, dass es wirklich das 550C ist, es gibt mehrere Serien des TP-550, nur die neueste ist noch richtig gut. Müsstest du bie Alternate bereits finden können.

2
@3125b

Ich werde vor dem Kauf darauf achten und vielen Dank für deinen Rat !

0
@headtwister

Ja, gerne. Ich hoffe, dass du mit dem System dann zufrieden sein wirst, die Aufrüstung ist jedenfalls sinnvoll. Kannst du dir praktisch zu Weihnachten schenken, beide Komponenten (also custom 290 und 550C) kommen ja leider erst Mitte Dezember raus.

Ach, und stell scher, dass die GraKa nachher auch in dein Case passt, die Customs sind meist so zwischen 26,2 und 31,1cm lang.

1
@3125b

Ja,leider ist das nur ein Aldi/Medion PC und die haben nicht die größten Gehäuse ,aber ich hab mal abgemessen und dort kamen ca.32 cm platz für die Länge der Graka raus.Ich hoffe ich muss nicht irgendwelche Kabel einquetschen um sie überhaupt rein zubekommen.Danke für deine großzügige Hilfe!

0
@headtwister

Ne, wenn das so passt, geht das bestimmt. Du musst nur sehen, ob das Gehäuse ausreichend gekühlt ist, die Abwärme darf sich da nicht stauen.

1

Joa, das FSP ist solide und hat 2 12V Schienen, wenn du die GraKa an 12V2 hängst und die CPU an 12V1 sollte das klappen.

Wenns zu abstürzen bei LAst kommt müsste man das NT auf was in 12V kräftigeres wechseln.

Das wird abstürzen, die 290 braucht ohne OC schon dem Namen entsprechende 290 Watt ^^

Die Schienen sind mit 18 bzw. 20 Ampere angegeben, wenn die wirklich bei 10 oder 20% Überlast abschalten ist mit der GraKa nichts zu holen.

2
@3125b

Oh, ich hatte grade nicht die 12V Werte vom FSP im Kopf, wenn das so wenig ist wird das System dann unter Spielelast wohl abschmieren.

2

Was möchtest Du wissen?