Reicht mein Gehalt für die erste eigene Wohnung?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise sagt man, dass die Wohnung nicht mehr als 30% des Verdienstes kosten sollte. Da noch Strom, Telefon und sonstiges dazu kommt, würde es ziemlich eng werden. Vergiss auch nicht, dass Du auch noch möblieren musst.

Es ist schon ein wenig knapp.Die Wohnung ist günstig wenn sie warm soviel kostet.Strom kommt halt noch dazu.Je nachdem wie groß die Wohnung ist werden das um die 30 Euro sein.Was du so ißt weiß ich nicht.Geh halt mal Probeeinkaufen was du so die Woche brauchst.Dann kommt es drauf an ob du rauchst.Das muß dann auch mit zum Einkauf.Das kann man pauschal nicht so sagen.Wie gesagt mach einen Wochenendeinkauf für das was du unter der Woche so brauchst.Dann kannst du einschätzen ob es reicht.

das ist das beste Thema sich über die "Unterhaltskosten" einer eigene Wohnung sich mit seine Eltern zu Unterhalten denn die kennen sich am besten damit aus, wie "Anspruchsvoll" du bist, und was du alles brauchst, und Kostet besonders wenn man neu anfängt, denn vieles braucht man nicht am Anfang

Was möchtest Du wissen?