Reicht Krafttraining zum abnehmen?

7 Antworten

Wenn du Krafttraining machst baust du Muskeln auf und nimmst zu ABER das ist gut das du dann zunimmst weil du ja kein Fett sondern Muskeln zunimmst. Du Wandelst dann dein Fett in Muskeln um besser gehts nicht und die Ruhephase brauchen muskeln um zu wachsen die werden so schnell nicht abgebaut. Deine Muskeln werden abgebaut wenn du dich zu schlecht ernährst (wenig nahrung).

Die Muskeln werden nicht während des Trainings aufgebaut, sondern in den Ruhephasen. Daher sind sie absolut notwendig. Mit den stärkeren Muskeln erhöhst Du Deinen Grundumsatz, Du brauchst also gar nicht den Kalorienverbrauch beim Training zu zählen. Wenn Du bisher kein oder wenig Krafttraining gemacht hast und Dich einigermaßen vernünftig ernährst, wirst Du damit abnehmen.

kaloriendefizit von ca 500 habe, reicht das zum abnehmen oder werden meine Muskeln nicht genug beansprucht (z.b an den Ruhetagen) und werden abgebaut <

  • Die Muskeln bauen sich nicht beim Training auf sondern bekommen da lediglich die nötigen Informationen. Sie wachsen in der Ruhephase.

  • Ein Kaloriendefizit ist nicht unbedingt sinnvoll. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit.

Hat man solche Probleme mit dem Gewicht dass man diese nicht mit Kraftsport alleine bewältigen kann, so braucht man zusätzlich eine sportliche Aktivität mit einem optimalen Kalorienverbrauch. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Fett weg (abnehmen) in dem man muskeln trainiert?

Hey,

Kurze infos zu mir ich bin 20 jahre(männlich) 185cm groß und wiege 110kg.

Aktuell: mache seit uber nem Monat einen Ganzkörper trainingsplan.

Mein Ziel: ich will fett verlieren also abnehmen aber will muskeln aufbauen durch mein training etc. Nun ist es moglich durch mein krafttraining fett zu verbrennen? Und wenn ja soll ich so weiter machen? Habt ihr tipps? Und wie soll ich mich ernähren kaloriendefizit und dazu muskeltraining?

Hoffe auf hilfreiche Antworten die belohnt werde. Danke im voraus

...zur Frage

Ist es schwerer/überhaupt möglich mit einem kaloriendefizit Muskeln aufzubauen?

Wenn man kraftsport macht und wärend einer diät/Ernährungsumstellung trotzdem genug eiweiß zu sich nimmt aber einen kaloriendefizit fährt, kann man dann in der zeit trotzdem noch gut muskeln aufbauen

...zur Frage

Reicht 3-mal die Woche Cardiotraining?

Hey Leute, ich will heuer abnehmen, neben dem ganzen Krafttraining will ich auch Cardiotraining machen und deshalb hab ich die Frage ob 3-mal die Woche ein 20-minütiges Laufbandtraining reicht?

...zur Frage

Kaloriendefizit und Sport?

Hallo, mein Kalorienbedarf am Tag liegt bei 2400 am Tag. Da ich abnehmen möchte nehme ich nur 1900 am Tag zu mir und erreiche somit ein Kaloriendefizit von 500 kcal. An 3 Tagen die Woche treibe ich jedoch Sport. Muss ich dann die dort verbrannten Kalorien raufrechnen auf die 1900 kcal?

Danke fürs antworten :)

...zur Frage

Jugendlicher abnehmen?

Behindert ein kaloriendefizit von 500 Kalorien pro tag das Wachstum als jugendlicher ?

...zur Frage

Ruhetag nach Krafttraining?

Meine Freunde sagen, dass man nach einem intensivem Workout einen Tag Pause machen sollte, damit sich die Muskeln regenerieren können. Stimmt das? Oder kann ich auch ohne Ruhetag trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?