Reicht es, wenn das Nahrungsmittel loktosefrei ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass du von der Laktose, also dem milcheigenen Zweifachzucker bestehend aus Glucose und Galactose, Akne bekommst, glaube ich nicht.

Wie schon von Ponyfliege erwähnt wurde, gibt es viel öfter Probleme mit dem Milcheiweiß. Und das ist in definitiv jedem Milchprodukt mehr oder minder enthalten.

Noch etwas: Wenn auf der Packung eines Milchprodukts 'laktosefrei' steht, kann immer noch ein Rest von 0,1% Laktose enthalten sein.

Wenn dir ärztlich geraten wird, komplett auf Milchprodukte zu verzichten, dann tu das auch. Wenn nicht, dann nicht.

fraublocksberg 27.07.2016, 17:58

wenn ich aber irgendwas hab, wo draufsteht "laktosefrei", ist dann trotzdem milcheiweiß enthalten?

0
scheggomat 27.07.2016, 20:13
@fraublocksberg

Wenn es sich um ein Produkt aus Kuh-/Ziegen/sonstwas-milch handelt, dann auf jeden Fall. 

Produkte auf Soja-, Dinkel- oder Mandelbasis enthalten natürlich nur pflanzliches Eiweiß. 

Vielleicht ist das ja was für dich. 

0

laktose IST der milchzucker.

aber du kannst auch auf das milcheiweiss reagieren.

von daher solltest du bei einem solchen verdacht überhaupt keine milchprodukte zu dir nehmen.

allerdings ist die wahrscheinlichkeit, dass hautprobleme von milchprodukten kommen, eher gering.

da gibt es weitaus eher probleme mit getreide.

fraublocksberg 24.07.2016, 15:24

stimmt das mit getreide? meine kosmetikerin hat mir gesagt, dass milch das wahrscheinlichste ist

0
fraublocksberg 24.07.2016, 15:25

und milcheiweiß ist in laktosefreien produkten enthalten? muss dies vermerkt sein?

0
ponyfliege 24.07.2016, 15:53
@fraublocksberg

es muss nicht vermerkt sein, da es für milch selbstverständlich ist.

ich habe keine kosmetikerin, aber einen guten allergologen.

seit ich komplett auf "normales" getreide und alle verarbeiteten produkte verzichte, sieht die haut super aus - und sonnenbrand kommt auch nicht mehr so schnell.

eigentlich hatte ich wegen der gelenke mit getreide aufgehört.

0

Wenn "laktosefrei" draufsteht, ist entweder laktosefreie Milch oder Milchersatzprodukte wie Soja-Drink etc. drin, die enthalten von Natur aus keine Laktose.

Laktose ist der Milchzucker, auf den du evtl. reagieren könntest.

fraublocksberg 24.07.2016, 15:22

und wie sieht es mit milchzucker oder milcheiweiß aus?

0
CharaKardia 24.07.2016, 15:24
@fraublocksberg

Milchzucker = Laktose, tierische Eiweiße können natürlich drin sein, wenn du die vermeiden willst, dann sollte "vegan" drauf stehen oder du musst dir einfach die Zutatenliste durchlesen und schauen, ob da tierische Produkte drin sind.

0
fraublocksberg 24.07.2016, 15:27

aber milcheiweiß ist dann nicht enthalten?

0
CharaKardia 24.07.2016, 15:28
@fraublocksberg

Laktosefrei heißt nur frei von Milchzucker, da kann Milcheiweiß drin sein. Willst du auf Milcheiweiß verzichten, muss "vegan" draufstehen.

0

Was möchtest Du wissen?