Reicht eine "schlichte" Hantelbank aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi, t0mmen!

ja, eine drückerbank reicht vollkommen aus.

aber: 1.) es gibt noch deutlich günstigere bänke, teils auch zum platzsparenden zusammenklappen, guck z.b. mal hier: http://www.amazon.de/schmale-Dr%C3%BCckerbank-Schr%C3%A4gbank-Hantelbank-Dips-Barren/dp/B001F5CH2S/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1343676645&sr=8-3

2.) du solltest auf keinen fall nur bizeps und rücken machen, sondern alle großen muskelgruppen. zum einen siehen diese typen mit aufgepumptem oberkörper und storchenbeinen total albern aus, zum anderen züchtest du dir damit auch muskuläre dysbalancen, die zu haltungsschäden und verschlissenen gelenken führen können.

die gewinnerkombination ist daher: kniebeugen, kreuzheben, vorgebeugtes rudern (einarmig mit kurzhanteln oder beidseitig mit langhantel), bankdrücken, schulterdrücken. am besten noch wadenheben und klimmzüge dazunehmen, stretchen und ausreichend essen hinterher nicht vergessen und alles ist bestens.

1, Die Bank hab ich auch schon gesehen, fand es aber nicht so schön, dass diese so schmal ist und gerade mal ca. 50 cm Abstand zwischen den Halterungspfosten hat (wegen Stabilität und Greifbarkeit und so) Aber trotzdem Danke ;)

2, Meine Beine sind schon recht muskulös, da ich viel Rennrad fahre und 2-3 mal die Woche immer so um die 15 - 30 km laufe..Halt immer unterschiedlich so nach Lust und Laune :) Aber ich werde die empfohlenen Übungen alle mal ausprobieren ;) (Danke dafür)

Was würdest du denn an a.) Kalorien b.) Eiweiß c.) Kohlenhydrate d.) Fett am Tag empfehlen (also wieviel kcal, bzw. Gramm)? (Welche Nahrungsmittel sind zu empfehlen? Möchte kein Whey nehmen)

Falls wichtig (1,84 m und 71,5 kg)

0
@t0mmen

in sachen ernährung gibt es ja verschiedene und oft gegenästzliche meinungen wie sand am meer.

allgemein sagt man so als faustregel täglich mindestens 1-2g protein pro kg körpergewicht (in deinem fall also 71-143g), der rest bemisst sich auch danach, ob du grade masse aufbauen oder abnehmen willst.

http://www.karacooks.com/share/Calculations.xls der link kann dir helfen, deinen bedarf auszurechnen.

wegen der hahntelbank: ich hab ein bauchgleiches modell, solange die hantelstange lang genug ist, ist es eigentlich kein problem, man greift ja außerhalb der ablagedinger.

0

Also zum normalen Brusttraining ist das gut also es ist ja eine normale Hantelbank :) also ich finde vollkommen ausreichen für normales training. Ja bei der Hantelbank wird die brust und der Trizep trainiert. Bei der Schrägbank wird die obere hälfte trainert und jenachdem wie arg schräg auch die schultern und beim negativ wird die untere brust trainiert. Hoffe ich konnte helfen fals noch was ungeklährt ist schreib grad :P

Erstmal danke :)

Also reicht das normale Bankdrücken aus, um einfach nur n bisschen was für die Arme und Brust zu machen?! :)

Welche Übungen gibt es noch, mit der Langhantel oder mit (2) Kurzhanteln, für den Bizeps und Rücken und (evtl. Bauch) Danke ;)

0
@t0mmen

Bankdrücken reicht da aus um was für die Brust und den Trizep zu machen. Ja mit langhanteln kenne ich nicht so viel du kannst damit noch unterarm machen und dann ja halt jenachdem wie schräg verschiedene parien der Brust trainieren. Ja mit den Kurzhanteln kannst du normale curls für den Bizep machen und für den rücken Reverse Flys. Kannst ja auch mal verschiede übungen im internet nachschauen da gibt es mehr als genug :P

0
@tomekka

Ja gut, werd ich mal machen ;)

Also sollte ich doch lieber nach einer im Winkel verstellbaren Bank gucken oder wird das kein Fehlkauf sein, wenn ich die oben verlinkte kaufe? :)

0
@t0mmen

also fehleinkauf ja nicht aber mit einer verstellbaren wo man schräg normal usw machen kann hat man halt mehr variationen und kann mehrere übungen und verschieden parien der Brust ansprechen ;)

0

Was möchtest Du wissen?