Reicht eine Oberflächenbewegung für zusätzliche CO2 Düngung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerBaboSchlumpf 08.10.2017, 19:25

Hallo, das CO2 gelangt durch einen Ausströmen Stein ins Wasser. Hier habe ich ein Bild vom Aquarium. Links siehst du den Schlauch vom Ausströmer und rechts den Heber. :) https://drive.google.com/file/d/0B7JR5gRgFbjTN1podjZXQjQ1d3M/view?usp=drivesdk

0
Norina1603 09.10.2017, 10:38
@DerBaboSchlumpf

Es ist immer ungünstig, wenn sich das Co2 im Wasser nicht lösen kann, das ist besonders dramatisch, wenn man Labyrinther pflegen will, die auch Luft an der Oberfläche aufnehmen, da sich das ungelöste Co2, das schwerer ist wie Luft, auf die Oberfläche legt und dort "eingeatmet" würde!

Hier ein paar Anregungen:

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwi2uPPnjuPWAhWFI1AKHaJQDBQQFgg5MAE&url=http%3A%2F%2Fwww.aquariumreport.one%2F2016%2F01%2F11%2Fueberblick-co2-reaktoren%2F&usg=AOvVaw0SG5w-JUPgD-dekPRyFJKq

Einen "Flipper" könnte man z.B. hinter einer Filtermatte verstecken, die man sogar bepflanzen kann!

0
DerBaboSchlumpf 09.10.2017, 16:14

Habe jetzt einen Diffusor statt dem Ausströmer angeschlossen. Den hier Eheim 4002650 Ausströmer für Luftpumpe Eheim air pump https://www.amazon.de/dp/B001B5U6FM/ref=cm_sw_r_cp_apa_Qm42zbB9W6D1G Ich werde mir den Reaktor fürs Aquarium bestellen JBL 6445900 ProFlora Taifun S 2https://www.amazon.de/dp/B01C32WTK6/ref=cm_sw_r_cp_apa_Oo42zb18V1QSXX Der müsste eigentlich für das 54l Aquarium passen oder?

0
Norina1603 09.10.2017, 19:27
@DerBaboSchlumpf

Du kannst ja einmal den ersten versuchen, ich würde ihn so platzieren, dass die Bläschen dort ankommen, wo das Wasser aus dem Filter, also in die Strömung ankommen, dann werden sie noch einmal unter Wasser "gespült" und haben noch einmal länger Zeit, sich aufzulösen!

0
DerBaboSchlumpf 14.10.2017, 09:06
@Norina1603

Wie gesagt, ich hab ja einen Luftheber, wenn ich den Reaktor dann so platzieren würde, dann würde mir der Heber das Co2 wahrscheinlich wieder austreiben oder?

0
Norina1603 14.10.2017, 20:29
@DerBaboSchlumpf

Das ist natürlich alles sehr theoretisch, aber wenn die Co2-Bläschen noch einmal unter Wasser "gedrückt" werden, haben sie länger Zeit, sich ganz aufzulösen, wenn das bei dem Austritt überhaupt möglich ist!

Da mit dem Filter kaum Strömung und genauso wenig Oberflächenbewegung erzeugt wird, wird auch das Co2 nicht ausgetrieben!

0

Was möchtest Du wissen?