Reicht eine Isomatte für Yoga?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Reicht, Hauptsache nicht zu weich und dick. Da bekommst du besonders bei "einbeinigen" Standübungen Probleme, es fehlt dann der richtige Bodenkontakt. Schau dir mal welche bei den anderen Yogis an und entscheide dann. Die individuellen Ansprüche sind da unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich habe zuerst auch mit einer Iso-Matte begonnen und dachte das reicht, doch ich muss ehrlich sagen, dass es mit einer Yoga-Matte viel besser ist. Diese kleben eben ein bisschen , dadurch rutscht man nicht weg und hat bessere Grip. Um die 20€ musst du dafür einrechnen, nach oben hin gibt es natürlich auch Matten um die 80€.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
04.03.2016, 20:46

Es sei denn, du wiegst 100 Kilo, dann ist ne Idomatte zu hart

0

Was möchtest Du wissen?