Reicht eine E-Mail, um einen Handyvertrag zu kündigen?

8 Antworten

das NEIN ist nicht mehr so ganz richtig, das Amtsgericht München hat hierzu eine Entscheidung gefällt das es nicht sein kann das man ein Vertrag Online abschließen kann aber Paradoxer weise nicht Online Kündigen kann.

Es wurde entscheiden das ALLE Verträge außer Arbeitsverträge auch per Email kündbar sind auch unter ausschluß der Allgemeinen Geschäftsbedienungen. Der Vertragspartner MUSS die Kündigung Akzeptieren, sollten sie es nicht so habt ihr ja den Beweis dies dorthin geschickt zu haben und sollten sie darauf noch Reagieren habt ihr auch den Gegenbeweis das diese auch wirklich angekommen ist!

Die Sachlage hat sich seit dem 1.10.2016 geändert. Nun besteht die Möglichkeit seinen Vertrag (der nach dem 1.10.2016) geschlossen wurde auch per E-Mail zu kündigen. Somit gilt ab sofort nur noch die Schriftform als Voraussetzungen von Verträgen. 

Wichtig! Dies gilt nicht für notariell beurkundete Verträge, wie Sie es auch hier nachlesen können. 

 

Seit dem 1.10.2016 hat sich die Lage geändert. Nun besteht die Möglichkeit Verträge, die ab dem 1.10.2016 abgeschlossen wurden auch per E-Mail zu kündigen (Ausnahme bei notariell beurkundeten Verträgen). Nun wird nur noch Textform gefordert um Verträge zu kündigen.    

Handyvertrag kündigen für neue, obwohl selbe Anbieter?

Ich habe im August 2013 mit meinen Eltern einen Handyvertrag im Mediamarkt beim Anbieter o2 gemacht. So und dies läuft im August ab. Ich wollte fragen ob ich meinen jetzigen Handyvertrag kündigen muss um einen neuen Handyvertrag beim selben Anbieter zu machen. Also Anbieter für neuen Vertrag wird gleich bleiben. Wenn ja, dann bin ich spät dran, weil man muss es ja 3 Monate vor der Ablaufszeit kündigen, oder?

...zur Frage

Ist es besser den Handyvertrag nach zwei Jahren zu kündigen und einen neuen abzuschließen oder doch lieber Vertragsverlängerung?

...zur Frage

Handyvertrag: Rufnummer portieren + Vertrag umschreiben möglich?

Hallo zusammen,

ich nutze momentan einen Handyvertrag, der auf den Namen meiner Mutter läuft, da ich bei Abschluss noch minderjährig war. Nun möchte ich diesen kündigen und zu einem anderen Anbieter wechseln. Dabei möchte ich gerne meine Rufnummer portieren. Nun zu meiner Frage: Ist diese Portierung auch bei gleichzeitigem Umschreiben auf meinen Namen möglich oder muss ich vorher den aktuellen Vertrag auf meinen Namen umschreiben lassen, wenn ich den neuen Vertrag mit meinem Namen und meinen Daten abschließen möchte? Da dies zusätzliche Kosten verursacht, würde ich es gerne vermeiden, falls es einen Möglichkeit dafür gibt.

Viele Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Handyvertrag bei preis24 oder bei Vodafone kündigen?

Hallo,
In 3 Monaten läuft mein Handyvertrag ab und deshalb muss ich ihn jetzt kündigen.
Nur jetzt weiß ich nicht wo ich ihn kündigen soll.
Ich hab mein Handy bei preis24 gekauft und mein Anbieter ist Vodafone.
Nur soll ich die Kündigung an preis24 oder an Vodafone schicken?
Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man einen Handyvertrag vorzeitig kündigen?

Hallo liebe Community :-) Die Frage steht eigentlich schon oben.... Ich wollte nur wissen ob man einen Handyvertrag schon vorzeitig kündigen kann ohne noch die Raten zu bezahlen?? PS: hab vodafone

ich freue mich über jede ernst gemeinte antwort :-) gruß chilininy95

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?