Reicht eine 4 Watt Energiesparlampen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

4 Watt als Energiesparlampe ist schon recht wenig und ich würde keine Energiesparlampe bei mir in die Wohnung einbauen, da die etwas brauchen, bis sie ihre komplette Leuchtkraft entfalten.

Besser ist es, wenn du LED Leuchtmittel nutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Leuchtmittel hast Du denn aktuell in Deiner Lampe eingeschraubt ? Noch eine ganz normale Glühfadenlampe oder schon eine Energiesparlampe ( Leuchtstoff ) ?

Welche Nennleistung ( Watt ) hat Dein aktuelles Leuchtmittel ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 4 Watt Energiespaleuchte als Zimmerbeleuchtung ist nicht zu empfehlen. Energiesparleuchten brauchen Zeit, ehe sie ihre volle Leuchtkraft erreichen. Zudem sind 4 Watt ziemlich  funzelig. Hättest du ein LED- Leuchtmittel mit der Wattzahl, würdest du deutlich mehr Licht im Raum haben. Die LED- Leuchtmittel sind zwar teurer als ESL, aber sie halten deutlich besser auch bei Stromschwankungen durch. Zudem können LED- Birnen im Hausmüll entsorgt werden, während die ESL (wegen des darin enthaltenen.Quecksilbers) als Sondermüüll entsorgt werden müssen.  LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EFabian
14.04.2016, 01:32

LEDs gehören auch nicht in den Hausmüll!!!! Uns müssen ebenfalls separat entsorgt werden.

0

4 Watt = 25 Watt klingt mehr nach LEDs.

Ich habe 3 davon als Zimmerbeleuchtung, für 16 qm. Aber 2 reichen auch schon, ums hell genug zu machen.

Eine einzelne für ein komplettes Zimmer halte ich für zu dunkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkensinn
13.04.2016, 22:30

Hab nachgesehen es ist eine LED Birne

0

Was möchtest Du wissen?