Reicht eine 2,10 spinn route?

5 Antworten

Längere Angelschnur? Die Schnur sollte immer den Spulenkopf ausfüllen. Für den Einsatz Barsch oder Forelle wie ich vermute, ist die Rutenlänge passend. Das Gerät sollte immer auf die zu Fischenden Köder abgestimmt sein. Statt 0,25er Mono wäre ein 0,10er Geflecht passender. Zudem sehe ich das die Rute ein Wurfgewicht von 10-30g hat. Leichte Wobbler von 2-3cm wiegen zumeist weniger als 3g. Der Blank der Rute kann sich bei diesem Gewicht auch bei Medium Fast Action (Rutenaktion eher Semiparabolisch) wenig bis garnicht aufladen. Das passende Ködergewicht entspricht etwa 20g. Das du da auf eine sehr geringe wurfweite kommst ist abzusehen. 25m+ mit Miniködern bis 10g ist sowieso nicht ganz leicht. Wie gesagt du brauchst abgestimmtes Gerät. Ansonsten runtergehen auf 0,10er geflecht und an der Wurftechnik arbeiten.

Lass dich mal im Laden beraten wegen den Eigenschaften einer Combo die du für deine Köder benötigst.Oder sag denen was du genau für Probleme hast. Eine direkte Beratung von Fachkundigen die sich das ganze auch Live ansehen können macht da jetzt mehr Sinn.

0,15 geflochtene ist viel zu dick für diese Köder. Da kann es leicht "Parücken" geben. Nimm eine 0,08 oder max. eine 0,1.

Schau dass die Schnur nicht "rau" durch das Geflecht ist. Am besten im Laden mal in die Hand nehmen und mit dem Finger rüberfahren.

2,10 ist eigentlich ausreichend.

Ich hab mir die Rute bei Decathlon mal angesehen. Die hat augenscheinlich ein Wurfgewicht von 10-30 Gramm. Deine Köder sind einfach zu leicht. Die Rute kann sich beim Auswerfen nicht wirklich aufladen. Der Blank für Deine Köder sollte ein Wurfgewicht von 0-8 Gramm haben.

(Ich hab unter anderem die "Bass to go" von Rod Rodman. Mit ner 1000er Shimano Rolle und einer 20er Schnur. Man muss bei kapitalen Hechten echt lange Drillen und die Bremse muss so weit offen bleiben, wie die Schnur es aushält, aber es macht unglaublich Spaß.)

Ultralight ist einfach das geilste, was es gibt! :-)

Welche Tipps könnt ihr einem Angelanfänger auf dem Weg geben?

Ich habe vor mir in absehbarer Zeit einen Fischereischein zuzulegen. Durch Urlaubsangelei mit meiner Lidl-Angel habe ich in Norwegen Dorsche, in Dänemark Rotfedern, Flussbarsche und in Schweden eine Schleie geangelt. Ich stand auch in der Gudena hüfttief einen Meter hinter einem ca. 60-70 cm Hecht, der ließ sich aber von dem Blinker direkt vor seiner Schnauze nicht inspirieren und ist abgezogen.

Da das Angeln in Deutschland etwas bürokratischer ist, habe ich mir vorgenommen, einem Angelverband beizutreten um die Möglichkeit zu haben viele Gewässer beangeln zu können, um herauszufinden welche Art der Angelei einem liegt.

Da ich bisher mit Kunstködern nur wenig Erfolg hatte (Dorsch in Norwegen auf diese roten Schläuche) habe ich viel mit Pose und Wurm geangelt. Das sportlichere Angeln mit Spinner/Blinker/Wobbler sagt mir aber mehr zu.

Deswegen möchte ich mir am Anfang eine Cormoran- Spinnrute 15-20g WG mit einer kleinen Shimano-Rolle für ca. 40 -50 Euro zulegen. Dazu geflochtene Schnur weil ich mit der monofilen nicht so gut zurande komme. Meine letzte Angel war von Lidl und hat 5 Urlaube ausgehalten. Die Rolle hatte keine Bremse und die habe ich auch nicht vermisst, denn die Fische die gebissen haben haben nicht so gezogen, dass die Schnur hätte reißen können. Nervig war nur dass man kaum mehr als 20 m auswerfen konnte. Von daher reicht mir eine einfach Einsteigerangeln schon völlig aus.

Aber kann ich mit so einer Spinnangel auch begrenzt mit Pose angeln? Zielgewässer wären am Anfang wohl langsam fließende Kleinflüsse bzw. Seen vom Ufer/Boot aus. Mich intressieren Zielfische wie Barsch und Döbel sowie Weißfische, die hier gut vorkommen. Wenn ich das Spinnfischen beherrsche vielleicht auch Hecht (habe noch nie einen gefangen - auch in Schweden nicht)

...zur Frage

Kondomgröße bei 17 cm Umfang?

Ich bin auf der Suche nach der passenden Kondomgröße für mich und ich bin echt verwirrt.

Ich hab meinen Umfang an der breitesten Stelle gemessen, mit einer Schnurr+Lineal und auch mit einem ausgedruckten Kondometer. Ich komme auf 17cm, auch beim Kondometer erreiche ich fast letzte Stufe.

Google ich danach welche Größe mir stehen würde, verunsichern mich Artikel wie diese: https://www.mein-kondom.de/de/kondom-groessen

Ein Dutzend aufgeführter Größe und die größte ist für 13,8-14,4cm?! Da bin ich ja noch end weit von entfernt.

Ist er denn so abnormal dick? So scheint er mir nämlich gar nicht. Ich seh‘s doch in Pornos.

...zur Frage

Welche Schnurfarbe auf Hecht?

Hallo zusammen.

Ich hab da so eine Frage und zwar habe ich eben geflochtene 0.285 mm Angelschnur gekauft. Ich werde mit ihr hauptsächlich auf Hechte spinnen. Ich bevorzuge Wobbler, Löffel und Blinker. Ich kann auswählen zwischen den Farben Gelb, Blau, Grün und Rot. Und jetzt habe ich die Frage, welche Farbe eignet sich am besten für den Hechtfang? (angle in EHER trüben Gewässern) Im Internet habe ich gelesen das sich Rot nicht schlecht eignen würde. Stimmt das?

Mfg Shaqiri01

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?