reicht ein springsattel?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist wichtig was auf's Pferd passt und das es dir passt. Der Rest ist egal.Ich bin kein VS-Sattel-Fan muss aber auch damit reiten(habe RB).
Ich persönlich habe das reiten im Springsattel gelernt

Ich bin immer für Vielseitigkeitssattel! Dann musst du nicht soviel Geld rauswerfen, kannsd aber beide Sparten gut damit reiten.
Nutze das Geld, dass du für den 2. Sattel ausgeben würdest lieber dazu 1 hochwertigen sehr gut angepassten Sattel nimmst.

Zu der Gewichtsverteilung: ich denke nicht dass es an den Springsättln liegt dass sie das Gewicht schlecht verteilen sondern an den Reitern. Wenn ein Sattel passt dann passt er. Egal welche Art er ist!

Mit nem Springsattel kann man, so finde ich, nicht vernünftig dressurreiten. Man sitzt nicht vernünftig im Pferd und hat keinen ordentlichen Sitz. Es gibt sicher Leute die auch im Springsattel einen Top Dressursitz haben, aber Normalsterbliche profitieren da doch von den Pauschen ;-) von daher: lieber beides.

neuen Sattel, ja oder nein?

Hallo, ich habe zur Zeit den Prestige Dressursattel Roma und bin total zufrieden. Nun wurde mir gesagt, das Dressursättel für junge Pferde eher ungeeignet und Vs- und Springsättel besser am Rücken anliegen würden. Meinen Dressursattel könnte man natürlichen anpassen wäre ja kein Problem. Ich würde mir ja sowieso früher oder später nen Springsattel zulegen. Nur soll ich dann lieber auf nen Springsattel oder VS umsteigen? Könntet ihr mir welche empfehlen, wenn es geht, mit nem ordentlichen Preis, ich bin nämlich noch Schülerin und möchte mir diesen dann selber kaufen ;D

lg

...zur Frage

Vorteile eines Dressursattels

Hallo, Also ich reite schon länger und habe auch ein eigenes Pferd. Ich reite bis jetzt nur Dressur und habe aber einen Springsattel Ich habe in dem Sattel aber keinen guten Sitz und finde Dressursättel vieeeel bequemer. Irhendwie muss ich meine Eltern zu einem Dressursattel Überreden aber wie?

...zur Frage

Freizeitreiter - welcher sattel?

Also,

ich Reite schon seit über 10 Jahren, entweder im Dressursattel und im Baumlosen. Ich Reite überwiegend im Gelände und geh mit meinem Pferd jetzt vielleicht in Reitunterricht... Habt oder würdet ihr euch eher eine Dressur- oder Vielseitigkeitssattel kaufen. Und wenn ja, zu einem Vielseitigkeitssattel welcher Schwerpunkt ??

...zur Frage

Welche Paddockmatten für Beton-Paddock?

Hi,

welche Paddockmatten könnt ihr für einen 3,2x5,5m Beton-Paddock empfehlen? Sie sollten gut dämpfend und nicht rutschig sein.

LG

...zur Frage

Ohne Sattel reiten, ja oder nein?

Hallo :)

also ich reite hin und wieder mal ohne Sattel, gerade wenn es so warm ist, finde ich meinen 8kg Dressursattel ziemlich blöd :D

Da ich aber Angst habe, meinem Pferd irgendwie im Rücken wehzutun, packe ich immer eine dicke Schabracke drunter.

Einige regen sich total auf, dass ich manchmal ohne Sattel reite, andere reiten nie mit Sattel.

Mein Pferd hat einen gut bemuskelten Rücken, wir haben regelmäig Dressurunterricht und ich habe auch einen ziemlich guten und vorallem ausbalancierten Sitz laut meiner Reitlehrerin.

Ich reite nie länger als ne halbe Stunde ohne Sattel, habe auch erst im Schritt angefangen.

Ist das jetzt so schlimm?

...zur Frage

Woran merke ich, dass Sattel und Trense (Gebiss) passen?

Ich werde wahrscheinlich bald ein Pflegepferd bekommen , eine Stute von Grafenstolz TSF, mit der ich dann auch gerne auf Turniere gehen will, aber bevor ich auf Turniere gehe will ich eine neue Trense kaufen (mit Gebiss) und mir einen Springsattel leihen, dass Pferd hat nur nen Dressursattel. Woran merke ich dass alles passt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?