Reicht ein DVI-D Anschluss für nen 2. Monitor?

4 Antworten

Mir ist wichtig, dass ich auf dem zweiten Bildschirm scharfe Texte lesen kann und auch Videos in FullHD ohne Nachladen oder Ähnliches gucken kann.

Reicht da ein DVI Kabel.

Ja.

DVI kann faktisch sogar ein bisschen "mehr", als HDMI.

DVI-D und HDMI sind auf elektrischer Ebene im Grunde die selbe Schnittstelle. Beide verwenden das Signalisierungsverfahren TMDS (transition minimized differential signalling) und lassen sich mittels einfacher passiver Adapter, die lediglich die Steckerform anpassen, ineinander "umwandeln".

DVI-D verfügt allerdings über sechs differentielle Datenleitungen und eine differentielle Taktleitung, während HDMI lediglich über drei differentielle Datenleitungen und eine differentielle Taktleitung verfügt.

Aus diesem Grund ist DVI(-D) in der Lage, höhere Datenraten zu erzielen. So war DVI(-D) beispielsweise lange Zeit die einzige Möglichkeit, Monitore mit 144 Hz anzubinden. Inzwischen gibt es allerdings DisplayPort-Schnittstelle, die noch leistungsfähiger ist.

Wäre es vielleicht sinniger einen Adapter von DP auf DVI zu kaufen?

Darin sehe ich keinen Vorteil.

Wenn Du Dir einen neuen Monitor kaufst, kannst Du allerdings auch gleich einen mit DisplayPort besorgen. Allerdings haben tendenziell eher hochpreisige Monitore diese Schnittstelle und solange Du mit 1080p und 60 Hz zufrieden bist bietet DisplayPort auch nicht wirklich nennenswerte Vorteile.

DisplayPort ist vor allem aufgrund der Unterstützung für UHD (4K, 5K, 8K, ...), hohe Bildwiederholraten (> 120 Hz), 3D, "deep color" (> 24 Bit), HDR, stereoskopisches 3D und MST (multi-stream-transport = mehrere Monitore über eine Schnittstelle) interessant. Allerdings muss man auch ganz klar sagen, dass die wenigsten Anwender diese Funktionen benötigen dürften.

DVI-D ist digital(dafür steht das D) also ist die qualität genauso gut wie mit einem HDMI kabel oder einem DP kabel. Bei digitalen kabeln gibt es keinen qualitätsverlust. 
Wenn bei einem Bildschirm "DVI" steht kann man nciht genau sagen ob es DVI-D oder eine andere form von DVI ist aber heutzutage wird es eigentlich immer DVI-D sein. 

Adapter wäre geldverschwendung

Wenn der Bildschirm Dvi hat kannst du den auch direkt anschließen. Dann wird nur kein Ton übertragen. Qualitätsverlust gibt es bei digitalen Kabeln nicht

Von HDMI auf DVI bei der PS4?

Hallo Liebe Community,

meine Frage ist ob man eine Playstation 4 an einen HDMI auf DVI Adapter anschliessen kann. Ich frage dies, da mein Monitor leider kein HDMI anschluss hat sonder nur VGA und DVI. Danke

...zur Frage

Raspberry pi 3 an Monitor mit DVI Anschluss anschließen?

Hallo zusammen,

Nachdem ich mir einen raspberry zum TV gucken eingerichtet habe und ihn an den Monitor anschließen wollte, wollte ich das Kabel nehmen welches auch an dem TV Reciever mit hdmi angeschlossen ist. Allerdings ist der Eingang am Bildschirm ein DVI. Anschluss und der der Reciever ist zusätzlich an einem Verstärker angeschlossen, damit ich Ton habe. 

Muss ich meine Idee mit dem Raspberry verwerfen? Oder muss ich mir dafür wirklich ein TV kaufen? 

Gibt es iiiiiirgendeine Lösung? :)

Danke schon mal!

...zur Frage

Entertain MR 400 HMDI 1.4 auf Monitor HDMI 1.3?

Hallo, mein Wechsel zum neuen MR 400 verlief bisher sehr unglücklich. Ich musste mir extra ein neuen Monitor/Fernseher kaufen, weil an meinem alten Monitor der HDMI Anschluss defekt ist, und ich es erst bei der Umstellung bemerkt hatte.. Somit war ich gezwungen so schnell wie möglich zu Handeln. Schlussendlich hab ich mir ein neuen PC Monitor gekauft mit zwei HDMI Eingängen, da ich an dem Bildschirm sowohl den MR 400 anschließe als auch mein Rechner. Mein Bildschirm kann nicht größer wie 24 Zoll Haben, daher viel die Entscheidung auf dein PC Monitor, soweit so gut. Gestern hab ich dann mit voller Vorfreude alles angesteckt, und musste wieder mal enttäuschend feststellen das es nicht geht. Mein Bildschirm zeigt die Meldung "Out of Range" also "Ausser Reichweite" an. Liegt es daran, dass der MR 400 HDMI 1.4 hat und der Monitor "nur" HDMI 1.3? Es ist sonst zwischen den Geräten nichts geschalten. Was kann ich da jetzt machen? Kann man am MR 400 was umstellen, damit der Monitor den Receiver anzeigt? Oder brauche ich vielleicht ein anderes HDMI Kabel? Momentan steckt das HDMI Kabel vom Entertain. Bitte hilft mir, ich verzweifel langsam..

Der HDMI Anschluss ist definitiv HDCP fähig. Wurde sogar extra im Datenblatt vom Monitor genannt. Wobei doch eigentlich jeder HDMI Anschluss HDCP Fähig ist? Hast du vielleicht noch eine Idee? Muss ich vielleicht was am Receiver ändern? Es kann doch eigentlich nicht möglich sein das HDMI 1.4 Out nicht zu HDMI 1.3 IN passt..

...zur Frage

Ich will mir 2x 144hz Monitor kaufen, habe aber nur 1 DisplayPort Anschluss, HDMI = keine 144hz, was nun,HDMI o. DVI nutzen geht, Anderen Bildschirm kaufen?

...zur Frage

Hauptmonitor mit HDMI anschliessen.. Erkennt nicht?

Hallo,

Ich möchte mir ein 2. Bildschirm kaufen und sicherheitshalber habe ich mit meinem HDMI Kabel versucht ob überhaupt der Monitor erkannt wird, wenn das HDMI anschliesse... Zum Verständnis: Ich habe mein DVI Anschluss abgehängt und dafür mit HDMI verbunden... Aber mein Bildschirm bekommt kein Signal von HDMI.

Bildschirm: Pavilion 22xi

PC: hp eNVY Desktop - 750-155nz

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 960 (2GB)

Was muss ich genau machen, damit es geht? Oder besteht die Möglichkeit nicht?

Freundliche Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?