Reicht ein Busticket für Touristenvisum Namibia zur Ausreise des Landes?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das reicht. Du musst aber bedenken, dass in Afrika vieles nicht so läuft wie wir das von hier aus erwarten, oder meinen beurteilen zu können. 

Wohin willst du mit dem Bus fahren? Ich bin mal mit einem Mietwagen aus Süd-Afrika nach Botswana gefahren, wo ich Verwandte hatte. Alles war perfekt: Pass neu, Visum rechtzeitig erhalten, Gesundheitszeugnis, Impfpass.... Als ich bei der Limpopobrücke ankam, standen da vier Uniformierte Männer, (zwei die wie normale Militärs aussahen, und zwei die aussahen wie eine Karikatur eines Karnevalsprinzen, mit bunten Trassen, haufenweise Federn und Glitter) und verlangten Geld. Ohne Bezahlung kein Überqueren der Brücke. 

Ich hatte aber nicht viel Bares dabei, und mit EC Karte oder Mastercard kann man da nicht bezahlen, denn das Geld soll ja Bakschischmäßig in die eigene Tasche fließen.

Ich fuhr 200 km über Schotterstraßen zurück zum nächsten Bankautomaten. Am nächsten Tag, gleicher Versuch. Nun wollten sie mein Geld nicht mehr, aber sie behaupteten, mein Visum sei ungültig, und würde nur reichen um bei einem Flughafen einzureisen..... So bin ich wieder nach Johannesburg zurückgefahren und von dort geflogen.

Mache dich auf Willkür und Korruption gefasst, und besorge dir einen zweiten Pass. Es kommt vor, dass die Einreisebehörde etwas in den Pass hineinstempelt, was das Weiterreisen verhindert. Ich habe seit meiner Erfahrungen in Afrika immer zwei oder gar drei Pässe dabei. Einer ist mein normaler Reisepass, die beide andere "Businesspasports". 

Wir wurden in Namibia nicht nach irgendwas gefragt bez. der Ausreise.


Was möchtest Du wissen?