Reicht ein AMD FX-8300 8x3.3ghz + GTX 1050ti für H1Z1 und Csgo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde wie oben gesagt auch zum Intel Pentium G4560 greifen der ist zurzeit der Killer.

Csgo auf jeden fall. Höchste Einstellungen biste auf dust 2 bei ca 100 fps schätze ich. Mein Freund hat ne 1070 und bei dem sind es 200-300

Kommentar von Falaxi
16.05.2017, 22:26

Und welchen Prozessor hat der?

0
Kommentar von MaxKrull
16.05.2017, 22:29

I7 7700 aber das spielt eigentlich kaum eine Rolle solange du 2 kerne mit 2.5 GHz hast

0
Kommentar von nosaj
16.05.2017, 23:06

Das ist wenig für so eine neue Karte... Habe mit meiner 750 Ti um die 220.

0
Kommentar von MaxKrull
16.05.2017, 23:10

Er hat höchste Einstellungen...

0

Bei H1Z1 weiss ich es gerade nicht, aber bei CS:GO wirst Du damit selbst in FHD kaum über etwa 150 FPS im Mittel rauskommen. ( wenn das wichtig für Dich ist )

Die Grafikkarte ist dabei mehr als zureichend, 8GB Ram ebenfalls ... an der CPU mangelt es aber.

CS:GO setzt nur max. 4 Threads wirklich gewinnbringend um und DA schneiden die FX pro Kern und Mhz echt grottig gegen Intels 4000-Series+ ab.

Für exakt DIESE Zwecke würde ich als günstigen Einstieg daher eher eine Intel-Plattform mit dem "Pentium G4560" wählen. ( 2 Cores / 4 Threads )

Siehe auch hier :

http://www.pcgameshardware.de/Kaby-Lake-S-Codename-264845/News/Preisvergleich-Pentium-G4560-Preisleistungstipp-1217964/

Auf Sockel AM3+ hast Du zudem keine sonderlichen Aufrüstoptionen mehr....( "tote Plattform"...)

Klar. Die Spiele brauchen nicht viel Leistung.

Kommentar von Falaxi
16.05.2017, 22:19

OK danke :)

0

H1z1 wird knapp denk so ca. 40fps bei csgo solltest du über 150 fps haben also locker spielbar :)

Was möchtest Du wissen?