Reicht ein 600W Netzteil für Grafikkarte und Prozessor aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

600W sind viel zu viel, alles in allem verbraucht max. 280W unter Vollast.

Ein 400W Netzteil sollte ideal sein.

Teddyman 24.09.2013, 22:17

Ich danke Ihnen ! Der Verkäufer meinte das selbe, also das ich maximal auf ca. 300 Watt komme. Und er meinte auch, das ich solche überheftigen Wattangaben der Testberichte NUR mit Benchmarks erreichen kann. Jedoch traute ich dem Herrn nicht :-).

0
Teddyman 24.09.2013, 22:22
@Teddyman

Da ihr alle bescheid wisst, ich habe da noch eine Frage. Der Verkäufer meinte, die Grafikkarte gehört zu der Charge, wo keine Blue und Blackscreens mehr vorkommen. Ich las im Internet eine Seriennummer auf einer der selben Karten wie meiner. Jetzt finde ich den Link nicht mehr. Wisst ihr etwas darüber ? Bei wem von euch ging die Karte gleich auf anhieb ? Und bei wem nicht ? Ich würde gerne die Nummern auf eurer Karte mit der Nummer auf meiner Karte vergleichen. Das wäre Super. Denn die Karte habe ich hier schon liegen, jedoch noch nicht gezahlt. ( Nicht wundern, es ist ein Lokaler Händler :-) ). Aber mein PC kommt erst nächste Woche. So hätte ich genug Zeit heraus zu finden ob es die Neue oder Alte Charge ist.

Ich wäre euch sehr dankbar !

Mfg.

0
NoName131 24.09.2013, 22:37
@Teddyman

Das stimmt nicht. AMD gibt selbst vor dass ein Netzteil mit 500Watt empfehlenswert ist. Mit CPU, RAM usw. wäre 300 oder 400Watt auf keinen Fall genug.

0
einigekennmich 24.09.2013, 22:54
@NoName131

AMD gibt selbst vor dass ein Netzteil mit 500Watt empfehlenswert

Ist aber zu hoch gegriffen. So wird höchstens erreicht, dass unerfahrene PC-User teurere Netzteile kaufen als benötigt. Das kommt dann dem Umsatz des Hardwaremarktes zu gute ;-)

Kann mich da ansonsten SilverArrow nur anschließen; ein gutes Markennetzteil mit 400 Watt und einer anständigen 12V Schine reicht dicke aus.

2

Was möchtest Du wissen?