Reicht ein 550 watt netzteil für die asus radeon r9 390 strix?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst doch einer r9 390 nicht so einen "Schrott Prozessor" vorwerfen! zumindest ein fx 8320 oder besser von Intel einen, z.B. ein i5, xeon e3 1231v3 oder ein i7 4790. Und Jain, das Netzteil würde reichen, WENN es kein Schrott Netzteil ist und noch nicht viele Jahre aufm Buckel hat. Da man aber nie genug Puffer haben kann und allein die r9 390 bis über 330Watt im schlimmsten Fall verbrauchen, würde ich mindestens zu einem Markennetzteil mit 600Watt greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gio7811
12.11.2015, 22:35

Also zuerst einmal das netzteil is knapp ein jahr als und 2. Ich habe NATÜRlich vor meinen prozessor im nachhinein zu upgraden meine frage war lediglich ob mein netzteil genug strom liefert um dir grafikkarte zu betreiben...

0
Kommentar von Online4Kirito
22.01.2016, 15:31

Reicht dieses Netzteil aus um diese Komponenten laufen zu lassen? Auch unter last?

Wenn nein, kennst du ein besseres Netzteil im gleichen Preisbereich (am besten günstiger :)) mit genug Anschlüssen um alles zu verkablen?

https://geizhals.de/super-flower-golden-green-hx-550w-atx-2-3-sf-550p14xe-hx-a1039303.html

Komponenten:

Intel xeon e3 1230v3, Sapphire R9 390 nitro, 1TB Festplatte, ASRock B85 Anniversary.

Alles untergebracht in einem sharkoon VG5-W

Rückmeldung wäre super :D

0

Was möchtest Du wissen?