Reicht ein 420mm Radiator für ne GTX 1080 und einen i7 6800K?

2 Antworten

Hallo,

wie sieht denn deine Case-Belüftung aus? hast Du dafür gesorgt das ein sehr guter Airflow herrscht oder einfach nur einen einzelenne 80mm-Lüfter am Heck und ein Minnicase? ;)

1). Je größer dein Case, desto langsamer wärmt sich die Luft darin auf, da ja mehr Luft da ist zum aufwärmen...

2). Je mehr Outtakes Du hast, desto mehr Luftstrom erzeugst Du, desto mehr Luft wird aus und in das Gehäuse gegeben...

3). Der Radiator sollte oben oder eben allerbestens direkt an der Front des Case angebracht werden, hast Du dazu genug Platz?

4). Hol die möglichst große Lüfter, so benötigst Du weniger Umdrehungen für gleiche Luft-Fördermengen...

Ausreichend ist er, nur für starkes übertakten weiß ich nicht ob sich das ausgeht. Jede CPU und jede GPU ist und reagiert anders und es kommt immer darauf an was du dir erwartest.

Was möchtest Du wissen?