Reicht ein 400 Watt Netzteil von Hp für eine asus rog strix rtx 2060 anvanced?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur für die GPU ja, aber die CPU und der Rest brauchen ja auch noch Saft.

Unabhängig der CPU reichen 400W für ein modernes Gaming-System allerdings nicht aus, selbst wenn du eine sehr sparsame CPU verwendest. Unter 550W Gold solltest du kein Netzteil verwenden, abhängig von der gewählten CPU können da auch mindestens 650W nötig werden.

Ich habe einen Intel xeon 1241 e3 Prozessor

0
@Felix846

Deine GPU mit dieser CPU würde zu einem Bottleneck (Flaschenhals) führen, wenn du deine GPU effizient verwenden möchtest rate ich dir zu einem Ryzen 5 2600 (oder besser).

Nebenbei erwähnt ist deine CPU eine Server-CPU und damit für ein Gaming-System nicht sonderlich gut geeignet.

Wenn du also von dieser GPU etwas haben möchtest brauchst du auch eine passende CPU. Mit dem oben genannten R5 sollte es dann wenigstens ein 550W Gold NT werden.

1

Wenn das Netzteil genug Anschlüsse für die Grafikkarte hat, ja. Wenn nein, dann nicht. Und wenn das Netzteil keine Standardanschlüsse hat, wirst du die Grafikkarte wohl zurückschicken müssen, weil du es dann nicht austauschen kannst.

Das Netzteil hat eine 6 Pin Stecker aber ich brauche einen 8 pin Stecker. Ist es da in Ordnung wenn ich einen Adapter verwende?

0
@Felix846

Nein, ist es nicht. Ein Adapter kann nicht auf magische Weise die elektrische Leistung verdoppeln. Ein 6-Pin liefert 75W, ein 8-Pin 150W.

0

Schau mal hier, was Asus empfiehlt

Woher ich das weiß:Recherche

Ich weiß das 500 Watt empfohlen werden aber ich wollte fragen ob ein 400 Watt Netzteil auch reicht. lg

0
@Felix846

Keine Ahnung Du sonst noch hast

Ich würde aber nicht unter 6-700W eine aktuelle PC-Konfig bertreiben

0
@Silke18Neu

Ok. Das Restsystem ist nicht das Neueste. Ich glaube das das Restsystem ca 185 Watt verbraucht. lg

0
@Felix846

Und dann etwa 200W für die neue Grafikkarte... Wird das 400er extrem am Limit bewegt...

0

Was möchtest Du wissen?