Reicht ein ~1000€ Pc für Ark?

3 Antworten

Eine r9 390 ~ 350€ dann ein FX8370 ~ 20und der Rest also RAM so ca. 16GB ~ 100€ und Netzteil ~ 100€ also ja reicht! Und mit der Grafikkarte kann man alles zocken weil die hat 8GB Video RAM und die Spiele laufen lächerlich gut damit! (Quelle: Mein Kumpel)

Ja ähm der Prozessor kostet 220€ hab mich vertippt :D

0
@NicoFragtSachen

in dem preisbereich eher einen intel i5 (z.B. 6500) kaufen der hat in games deutlich mehr power

0

Kommt drauf an was in dem vermeindlichen 1000€ PC verbaut ist? Selber zusammengebaut? Fertig-PC? Gib mal ne liste von Bauteilen Grafikkarte, CPU und Ram dürfte reichen.

MSI Geforce GTX 970 Gaming 4G oder R9 390 Nitro Graka, 16 GB Ram, Intel Core i7 4790k oder 6700k. PS: Selbst zusammengestellt

0
@Headsetuser

nimm die nitro :)

CPU kannst du selbst entscheiden ... sind beide etwa gleich stark , wenn du sie übertaktest

damit packst du ark auf maximalen einstellungen

0
@rosek

Also eher die 4790k, da die billiger ist :D Und noch eine frage: Wie übertaktet man? Kannst dus mir erklären oder mir ein link schicken zu nem video?

0

ein selbst zusammengestellter rechner = JA

ein gekaufter fertig pc = in den meisten fällen , NEIN

is selbst zusammengestellt ;)

0
@Headsetuser

hoffentlich keine nvidia karte :)

dann sollte es reichen ;) nenn uns doch mal deine hardware

0
@rosek

msi geforce gtx 970 Gaming 4G xDD oder ne R9 390 Nitro. Weiß immer noch nicht welche besser ist :D dann 16 gb ram und ein i7 4790k oder 6700k

0

Es kommt nicht nur auf den vram der Karte an.

0
@camehereforA

das ist richtig ... dennoch ist die 390 nitro stärker als eine 970.

und wer nvidia mit seiner kaufkraft bei der 970 unterstützt ist nicht ganz sauber ... immerhin ist das verarschung am kunden ;)

1
@rosek

endlich jemand der genauso denkt wie ich xD

das gleiche gilt allerdings auch für intel, sehe keinen grund von nem i7 3770k aufzurüsten wenn die jedes jahr nur popelige 10% draufpacken

0

Was möchtest Du wissen?