Reicht dieser PC aus für lol (ohne laggs)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

:) wenn diese Angaben stimmen, dann kannst Du damit noch viel mehr als nur LOL zocken. Das Gerät ist immer noch so leistungsfähig um damit selbst hardwarehungrige Spiele locker in hoher bis ultrahoher Auflösung in HD spielen zu können. Das ist ein PC, da müsstest Du auch heute für eine vergleichbare Spieleleistung mindestens 1000€ locker machen mit aktuellen Komponenten. Wer so etwas verschenkt, der hat eindeutig zu viel Geld oder eine zu hohe Stromrechnung, das ist der einzige Nachteil der 980ti,(ist auf dem Niveau einer aktuellen GTX 1070 in vielen Spielen), sie saugt Strom ohne Ende :)

GelbeForelle 13.08.2017, 13:04

und der steinalte i7 nicht?

0
MaxSensibel 13.08.2017, 13:06
@GelbeForelle

Ich hab es unten schon geschrieben, ich habe einen alten I7 2600k, der ist gerade einmal 10% langsamer als der aktuelle  7820 in realen Anwendungen. Die Prozessoren langweilen sich meist, auch bei Spielen. 

0
MaxSensibel 13.08.2017, 13:14
@Falak

:) ok, Du hast sicher die einschlägigen Berichte gelesen, ich habe das und das Ergebnis steht oben. Ich rede nicht von synthetischen Benchmarks, sondern von der Leistung, die in einem konfigurierten System bei Standard- Spieleanwendungen zur Verfügung steht. Das sind ca. 10 % an effektiver Mehrleistung. Aktuell werden die Multicores nicht wirklich genutzt, so dass es in der Regel auf den besseren Code ankommt. Da hat sich kaum etwas entwickelt. Heute muss man keinen ganzen PC mehr tauschen um leistungsfähig zu sein, es reicht meist bei einem normalen System ein Upgrade der GraKa.

0
Falak 13.08.2017, 13:28
@MaxSensibel

Digga du vergleichst gerade ein i7 2600k gegen ein 7820x wenn ich richtig lese??  Alleine schon pro generation kommen 5-10% mehr Kernleistung wir reden hier von  5 Generationen. Und du redest von 10% belege mir das zeig mir ein seriösen Bericht wo das steht

0

Für lol auf jeden Fall genug. Aktuelle spiele gehen auch noch, aber der Prozessor ist schon sehr alt, also kann es hier und da Mal ruckeln.

Es funktioniert aber Prozessor und GPU bilden wie ich finde einen Bottleneck, da würde ich aufpassen, für LOL aber irellevant

flauski 13.08.2017, 12:56

Die GPU bildet einen Flaschenhals? 

0
alilord55555 13.08.2017, 12:58
@flauski

Also , er meint er könne witcher 3 auf high ohne laggs zocken.

0
alilord55555 13.08.2017, 13:00
@alilord55555

Habe aber einen I3 4170 3,7ghz dual core herum liegen , wäre es besser den zu verwenden oder nicht?

0
MaxSensibel 13.08.2017, 13:04
@alilord55555

Lass den PC so, wie er ist. Der Proz reicht locker aus. Ich habe einen alten I 2600K (der sollte schlechter als der 880 sein) und damit kann ich locker Spiele wie Witcher, TombRaider in max. Auflösung etc. spielen, der PC hat keinen Flaschenhals bei Full HD :)

0
GrakaVII 13.08.2017, 13:13
@MaxSensibel

Ok ich habs nie getestet wenn du aus erfahrung sagst es ist kein Problem dann ist ja super, aber die 980ti ist einfach eine sehr starke GPU im Vergleich zum i7 880

0
Falak 13.08.2017, 13:25
@MaxSensibel

Max sehr fragwürdig wie kann ein i7 880 besser sein als ein i7 2600k?

Zudem ist der 2600k ungetaktet auch einfach nicht mehr gut und meines wissens kann man den 880 nicht wirklich hoch takten. Weil man nur den Grundtakt ändern kann und das immer ziemlich geringfügig besser ist den 2600k kann man richtig übertakten und Leistung raus kitzeln.

0

wenn die daten stimmen, hast du da nen Mega PC. Mit dem kannste warscheinlich locker Virtuell Reality spielen was die Leistung angeht, und das ist sehr fordernd.

Der PC ist Mega Leistungstark, der wird sich bei LoL warscheinlich unterfordert fühlen :D


By the way, um ohne laggs zu spielen brauchst du gutes Internet.

Laggs = Internet

FPS drops = PC Leistung

Falak 13.08.2017, 13:08

Genau VR mit einem i7 880. 

0

Ohne Probleme. Lol ist kein hardwarehungriges Spiel.

Jop geht, aber es läuft nicht perfekt ist aber easy Spielbar ;)

TalonNEUr 13.08.2017, 13:06

ja klar, als würde das bei dem PC ruckeln.

0

Was möchtest Du wissen?