5 Antworten

prinzipiell ja, kommt aber mehr auf das gesamte Lüfter System an.

ich empfehle 3-4 120mm Lüfter und ein 200mm Lüfter zu einem guten Luftstrom drum rum ins Gehäuse. dann läuft alles schön kühl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar reicht der ^^ solltest nur gucken, dass dein Gehäuse groß genug ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Tunika,

gerade für einen FX-8350 würde ich einen Top-Blower empfehlen, weil auch die Spawas der meisten AM3+ Boards sehr heiss werden, und dann die CPU automatisch runtertrottelt.

[url=https://geizhals.de/1325682]Scythe Grand Kama Cross 3[/url]

Auf was für ein Board soll der FX denn ?

Hast Du den schon, oder willst Du den kaufen ?

Falls Du den noch nicht hast, Finger weg, nimm besser einen Intel i5.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TunikaGruss
06.09.2016, 14:58

Wieso soll ich einen i5 nehmen? Der ist doch überteuert und außerdem wird das mainboard dann auch mehr kosten wegen dem Mainboard außerdem wenn ich einen neuen Prozessor möchte brauche ich auch ein neues Mainboard! Mein Bruder hat auch einen Amd Prozessor und hat keine schlechten Erfahrungen gemacht! Der Pc wurde von einem erfahrenem Pc Bauer gebaut und zusammengestellt!

0

Der Ben Nevis ist nicht schlecht. Ich benutze den EKL Matterhorn und bin sehr zufrieden. Also wenn du 20-30€ mehr drauf legen kannst .. Dann kannste dir den EKL Matterhorn holen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TunikaGruss
06.09.2016, 14:33

Also reicht der?

0
Kommentar von TheDyingWalker
06.09.2016, 14:36

Außer du hast ein Mega schlechten Airflow wie mein Rechner....

0

Der sollte locker reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?