reicht diese Anlage für eine normale Gartenparty?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den Nachbarn wird es immer noch zu laut sein.

Du brauchst die Musik doch hauptsächlich auf der Tanzfläche. Drumherum wollen sich die Gäste miteinander unterhalten können.

Ich meine, wenn Du nicht Techno, Metall Disco machen willst (denk an die Nachbarn), reicht das bis an die Schmerzgrenze und ist sicher besser geeignet als die "Wohnzimmer-Bose".

Ich denke mal für Laustärke ist die ein wenig zu schwach, vor allem draußen....
Dazu kommt die mieße Klangqualität.
Wenn die Anlag nur normale bis höhere Laustärke liefern soll kannst du das klar machen! :-)
Bestell dir doch eine größere bei Thomann und "teste" sie und schick sie wieder zurück! :-)

Die taugt maximal als Hintergrunduntermalung. Wenn ihr aber Tanzen und mitsingen wollte, dann wird das nichts. Es sei denn, das sich alle Gäste in max. 2 m Entfernung um die Anlage (Boxen) aufhalten.)

Drin mag das alles noch gehen, aber für draußen ist das zu wenig.

Selbst meine mit ca. 360 Watt macht in den Räumen reichlich radau. Aber für draußen ist die eigentlich auch schon kaum zu gebrauchen. Vielleicht wäre es besser wenn ich mehre Lautsprecher aufstellen würde.

Durch die Größe meiner Boxen kann ich die richtig laut machen und es hört sich noch gut an. Bei deinen Boxen sehe ich auch schwarz, weil die dann sicherlich an zu scheppern anfangen. Und das hört keiner gerne. Vor allem wenn dann noch die Musik vom Handy oder dem Notebook kommt.

Schau doch einfach mal, ob man bei euch irgendwo günstig eine Anlage ausleihen kann. Damit dürfte eure Gartenparty dann ein Erfolg werden. (Zumindest was den Sound angeht.:)

Die ist viel zu gut für eine gartenparty 

Aber um auf deine Frage zu antworten ja die reicht 

Kommentar von iTech01
27.05.2016, 19:39

viel zu gut hahaha

1

Was möchtest Du wissen?