Reicht die Taufe aus um zu predigen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich, jeder Getaufte kann und soll predigen, zunächst mal in seiner Familie, an seinem Arbeitsplatz, im Sportverein, wo auch immer. Da ergibt sich viel öfter Gelegenheit als in einer Kirche.

Aber da du explizit um das Predigen in der Kirche fragst: auch da kann jeder predigen, mit einer Einschränkung: in der katholischen Messe ist die Predigt dem geweihten Amt (Bischof, Priester, Diakon) vorbehalten. In allen anderen Gottesdienstformen ist die Predigt jeden erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade in der evangelischen Kirche spricht man ja vom Priestertum aller Gläubigen. 

Sonntags einfach auf die Kanzel klettern und losreden geht aber nicht. Hierzu wird meist eine Prädikantenausbildung erwartet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der katholischen Kirche ist die Predigt oder Homilie, also die Auslegung des Schrifttextes, dem Priester, Diakon oder Pastoralassistenten vorbehalten. 

Da es in manchen Kirchgemeinden aber dazu kommt, dass Gottesdienste ausfallen würden, wenn nicht Laien einspringen würden, kann der zuständige Pfarrer Laien einsetzen, um den Wortgottesdienst zu halten. 

Im Notfall wohlgemerkt. Notfall deshalb, weil die Pflicht, den Gläubigen die Möglichkeit zum sonntäglichen Gottesdienst zu geben, hoch gestellt ist. Es muss also weit und breit kein Priester auffindbar sein, damit ein Laie Sonntagsgottesdienst hält.

Der Laie dürfte dann den Gottesdienst halten, jedoch nicht zu dem Schrifttext predigen. Er kann eine Rede über irgend etwas halten, aber nicht den Schrifttext auslegen. Jedoch kann der Laie auch sagen, er lege den Text ja nicht aus, sondern habe sich Gedanken dazu gemacht...

Der Papst ruft ja auf zum Mut für Neues ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fred4u2. In den protestantischen Kirchen reicht die Taufe immer aus. In der katholischen Kirche nur bei Wortgottesdiensten, in der Heiligen Messe darf nur ein Pfarrer predigen. LGKlaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da braucht es kein Video. Es reicht der Glaube aus um zu predigen. Es gibt ja sogar den Begriff Laien-Prediger.

Der "Berufsstand" Prediger ist nicht in der Bibel festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Mitglied einer Kirche darf predigen, wenn man es lässt. Ob seine Kenntnisse dazu ausreichen, wird es an der Reaktion der Zuhörenden merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder darf. Du darfst ja auch, Fred.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
06.12.2015, 15:30

Es hindert dich auch niemand daran, ohne Taufe zu predigen.

1

Was möchtest Du wissen?