Reicht die Pille wirklich aus?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

An sich reicht die Pille allein aus, wenn ihr keine Einnahmefehler unterlaufen oder andere Dinge die Wirkung der Pille beeinträchtigen (Durchfall, Erbrechen, Medikamente).

Wenn du aber wirklich so unsicher bist, kann ich mir nicht vorstellen, dass der Sex schön ist, wenn man sich die ganze Zeit Gedanken darum machen muss...

Daher würde ich euch schon raten, noch ein Kondom zu nehmen, zumindest solange bis sie sich mit der Einnahme der Pille sicher ist und die Wahrscheinlichkeit auf Fehler geringer ist (am Anfang passieren häufiger Fehler als wenn man sie schon eine Weile nimmt).

Sag deiner Freundin, sie soll ich eine Pillenerinnerungsapp herunterladen, so eine habe ich auch, dann vergisst sie sie mit noch geringerer Wahrscheinlichkeit.

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grad am Anfang macht frau öfter doch noch nen Fehler. Oder sieht das zu locker. Ich würd erstmal beides machen.

Vor allem.. Du bist der Kerl und Du maulst gar nicht (wie viele) wegen dem Gummi. Mönsch, Du bist Gold wert!

Ich wär fröh gewesen, wenn mein Freund damals so verantwortungsvoll gewesen wäre..

Das mit em Schutz hängt auch davon ab,w ann sie ggf. die Einnahme vergessen hat.

Und z.B. ist die Wirkung auch beeinträchtigt, wenn frau Durchfall hat.. Antibiotikum nimmt.. Johanniskraut.. das vergessen vioele grad junge Mädels und dann ist das Erschrecken groß.

Da ist doch ein Junge,d er selber auch für Verhütung sorgt, echt klasse.

Ehrlich gesagt, macht Seks doch auch gar nicht so Spass,w enn man dauernd im Hinterkopf hat, ob alles gut geht.

Daumen hoch für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin 15 (weiblich) und mein Freund und ich verhüten nur mit der Pille. Ich allerdings nehme die schon seit über nem Jahr, also ists eigentlich relativ sicher. Aber wenn sie die Pille noch nicht so lange nimmst, und du dir noch nicht sicher bist, würde ich es noch lassen, ihr habt ja alle Zeit der Welt (: Ich habe auch so 3 Monate gewartet, mittlerweile fühke ich mich mit der Pille sicher (: Lg (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Gedankengänge sind absolut richtig. Die Pille ist zwar ein sehr sicheres Verhütungsmittel, wenn man sie zuverlässig nimmt, aber gerade bei jungen Mädchen kommen Einnahmefehler öfter vor.

Und die doppelte Verhütung ist nun mal das Sicherste, was es gibt.

In den Niederlanden ist das die offizielle Empfehlung, und weißt du was? Die Niederlande haben die niedrigste Rate an Teenagerschwangerschaften und Teenager-Abtreibungen auf der ganzen Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Meinung, ihr solltet weiterhin doppelt verhüten, dann seid ihr auf der sicheren Seite, falls mal ein Einnahmefehler bei der Pille passiert oder wenn das Kondom reißt. Dass beides gleichzeitig passiert, ist doch sehr unwahrscheinlich.

 Gerade in eurem jungen Alter, wo eine Schwangerschaft auf jeden Fall eine Katastrophe bedeuten würde, solle man alles dafür tun, damit diese sicher verhindert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall, ohne Einnahmefehler etc. schützt die Pille sehr zuverlässig. Es gibt allerdings kein Verhütungsmittel, was zu 100% garantiert, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte immer doppelt verhüten.
Mal abgesehen davon, dass euch die Pille allein nicht vor Geschlechtskrankheiten schützt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es gut, dass du dir deine Gedanken machst.

Über die Wirkungsweise der Pille kannst du viel googlen.

Du kannst auch einfach mal die Packungsbeilage durchlesen.
Die findet man auch mittlerweile im Internet.

Sprich mit deiner Freundin die Anwendung und Wirkungsweise durch. Insbesondere was bei einnahmefehler zu tun ist, das ist sehr wichtig.

Man liest hier viele Fragen, wo klar wird, das viele Frauen nicht wissen, wie man reagieren muss.

Natürlich musst du deiner Freundin vertrauen können, dass die die Pille richtig nimmt, und dir mitteilt, wenn sie einen Fehler gemacht hat.

Sprecht einfach mal über deine Sorgen. Wenn ihr euch beide damit auskennt und auseinander setzt, fühlt ihr euch beide sicherer.

Wie schon gesagt wurde, bei richtiger Anwendung ist die Pille ziemlich sicher. 100 % sicher ist nichts.

Wenn du dich aber ohne Kondom nicht entspannen kannst, dann nimm es weiter. Da ist ja nichts schlimmes dabei. Ihr seit noch sehr jung. Da sollte man ruhig doppelt verhüten.

Die Pille schützt halt nicht vor Krankheiten.
Ich habe es immer erst weggelassen, wenn ich mit meinem Partner schon länger zusammen war. Das Vertrauen groß genug ist.
Denn treue ist ja auch wichtig.

Allerdings bin ich jetzt eine Frau, und weiß selber, wann ich die Pille korrekt genommen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir unsicher bist, solltest du immer noch ein Kondom dazu nehmen. Ich stelle mir den Sex echt nicht schön vor wenn man währenddessen ständig Angst hat, dass etwas passiert. Da kann man es einfach nicht genießen.
Die Sicherheit geht vor, also lass dir nichts einreden. Wenn du unsicher bist, besteh auf ein Kondom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo d0o0b

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keine Durchfall hat und keine Medikament nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tag regelmäßig nimmt, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht dann ist man zu 99,9% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und ihr könnt auf das Kondom verzichten und du kannst auch in ihr kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht ist der Zeitunterschied kein Problem wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Sollte einmal ein Einnahmefehler vorkommen dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen was geschehen muss um den Schutz zu erhalten.

Liebe Grüße HobbyTfz

  

 
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Pille richtig angewendet wird, ist sie auf jeden Fall sicher. Gibt halt einige Sachen, die man beachten muss. Wenn du dich sicherer fühlst und es für euch kein Problem ist, verhütet halt zusätzlich noch mit Kondom...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille schützt definitiv nicht zu 100% wenn du unsicher bist nutz weiterhin das Kondom! Niemand darf/ kann dich zu etwas zwingen.

Trotzdem viel spaß euch und liebt euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille reicht bei Regelmäßiger und richtiger Einnahme aus um eine Schwangerschaft zu verhindern.

ABER nicht um Geschlechtskrankheiten jeglicher Art zu verhindern...also auf jeden Fall weiter mit Kondom verhüten!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sie sollte immer noch ein Kondom benutzen denn die pille schütz nicht vor Krankheiten:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von d0o0b
13.06.2016, 12:06

Aber wir sind doch beide vorher noch JF gewesen. Wo soll denn einer irgendeine Krankheit her haben? Und die meisten Paare nehmen doch nicht beides oder?

2
Kommentar von Blueman66
13.06.2016, 22:02

Du kannst auch anders HIV bekommen haben wenn es euch interessiert könnt ihr einen Test machen

0

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt und nicht vergisst innerhalb von 12 Stunden nachzunehmen, falls doch, Wirkt sie.

Sie soll sich einen Wecker auf dem Handy stellen, wann sie die Pille nehmen muss. so mache ich es auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashuna
13.06.2016, 12:01

Gibt Pillen die muss man alle 24h nachnehmen. Auch sollte man die Pille mindestes einen Monat nehmen um sicher zu gehen das es keine Probleme gibt. Denn viele Mädchen brauchen etwas um die richtige Pille zu finden. (Nebenwirkungen können meist sehr heftig sein)

0

Was möchtest Du wissen?