Reicht die Demokratie in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In unseren Regelschulen existiert überhaupt keine Demokratie. Es gibt nur sehr wenige Schulen, in denen es demokratische Regeln gibt. Die heißen dann auch "demokratische Schule". Dort zählt die Stimme eines Schülers genauso viel, wie die eines Lehrer. Über alle wichtigen Entscheidungen wird abgestimmt. Jeder Schüler kann in den wöchentlichen Schulversammlungen Themen einbringen, die ihm wichtig sind.

Die ersten demokratischen Schulen gab es in England "Summerhill", gegründet 1921 und in den USA "Sudbury Valley School", gegründet 1968.

http://www.eudec.org/EUDEC+Mitgliedsschulen&no_bl=y

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?