Reicht die Abstammungsurkunde aus um die Geburt "anzumelden"?

2 Antworten

Nein das wird nicht reichen. Ihr braucht:

Ärztliche Bescheinigung oder eine Bescheinigung der Hebamme (bei einer Hausgeburt oder der Geburt im Geburtshaus) über die Geburt

 Gültigen Personalausweis der Mutter und gegebenenfalls auch des Vaters

 Sind Mutter und Vater miteinander verheiratet, muss die Heiratsurkunde oder eine beglaubigte Abschrift von ihr vorgelegt werden

 Sind die Eltern ledig, wird eine Abstammungs- beziehungsweise Geburtsurkunde der Mutter und gegebenenfalls des Vaters, eventuell ein Nachweis über eine bereits abgelegte Vaterschaftsanerkennung und eine Sorgeerklärung verlangt.

Danke das hat mich sehr weiter geholfen!:)

0

Er soll sich an das Standesamt seines Geburtsort wenden, dort bekommt er in Kürze seine Geburtsurkunde.

Danke für die Bewertung.

0

Was möchtest Du wissen?