5 Antworten

Ja aber der ist noch stark verbesserungswürdig.

Erstmal wird der CPU-Kühler raus geworfen. Der bringt wahrscheinlich soviel wie der Boxed, also raus geworfenes Geld.

500GB aber WD Black? Black braucht kein normaler Verbraucher. WD Blue mit 1TB kostet nur 43.

Für 250 bekommst du schon eine GTX 1060 mit 6GB Speicher. 6GB sind vor allem auf Blick in die Zukunft viel besser.

Der Arbeitsspeicher passt nicht drauf. Du brauchst DDR-4. Kostet dich pro 8GB etwa 60 Euro.

Netzteil einbauen machst du gefällig selber! Das ist das einfachste überhaupt. Auch den CPU-Lüfter montieren ist ein Kinderspiel, weil es sich um ein Boxed-Kühler handelt.

Dann kaufst du dir statt dem Ryzen 5 1400 den Ryzen 5 1600. Viel stärker aufgrund von 2 Kernen mehr und somit 4 Threads mehr. Mit 6 Kernen hast du länger Spaß als mit 4. Mit den Ersparnissen von oben sollte es kein Problem sein.

Windows 10 bekommst du bei MMOGA für 14~ Euro.

Du kannst alle derzeitigen Titel auf Ultra mit 60 FPS genießen außer PUBG. Aber das ist nichts neues. Für BO 1-3 reicht es locker.

0

Danke, muss nicht so viel schreiben :D 

0

wo findest du ne 1060 6gb für 250€? :D aber danke das war echt ne hilfe :)

0
@Fabi9060

Gibts grad (noch) nicht. Aber du wirst dich ärgern, wenn du daran sparst und dir der Vram ausgeht..3 Gb sind heute zu wenig.

0
@Fabi9060

Oh, die Karten sind teurer geworden bzw. haben sich verändert. Vor einer Woche bekamst du eine für 255. Da ging ich einfach davon aus, dass man schon eine ab 250 bekommt.

Der Punkt aber bestand darin, dass es nicht besonders viel kostet auf eine 6GB umzusteigen. Vor allem in Anbetracht der Ersparnisse von Oben und den Vorteilen von 6GB kann man nur 6GB kaufen. 3GB ist wirklich eine Frechheit, das Nvidia sowas anbietet. Selbst die GTX 1050 Ti hat 4GB.

0
@Fabi9060

https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-Crucial-CT8G4DFD8213-DDR4-2133-DIMM-CL15-Single_974776.html

Der ist identisch zu deinem Ram (auf den ersten Blick) aber kostet komischerweise viel weniger.

Bei Ryzen ist es so, dass Ram mit hoher Taktrate einen spürbaren Unterschied machen. Deswegen ist es ratsam höher getakteten Ram zu kaufen wie z.B. diesen:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/8GB-G-Skill-Aegis-DDR4-3000-DIMM-CL16-Single_1111125.html

3000Mhz sind so die Obergrenze für Normalverbraucher. Mehr ist für Leute die auch entsprechend mehr Geld haben.

0
@KaitouHD

Wie gesagt, ich würde persönlich etwas tiefer in die Tasche greifen. Derzeit werden schon gut 3GB und mehr gebraucht für aktuelle Titel. Wenn man den Verlauf der Zukunft sich vorstellt kommt man schnell zum Schluss, dass man einfach mehr braucht.

Es wäre sehr schade, aufgrund von zu wenig Vram eine neue Grafikkarte zu kaufen.

0
@Fabi9060

Ist deine Entscheidung. Entweder Geld sparen und den günstigeren nehmen oder den teureren.

Wenn der Preis des oberen wirklich stimmt dann lohnt es sich so sehr den unteren zu nehmen. Aber wenn nicht dann ist der untere deine Wahl Nummer Eins.

0
@Fabi9060

Nein, nein. Nimm die WD Blue. Ist genauso schnell wie die Seagate aber kostet 5 Euro weniger.

Nimm außerdem die günstigste 1060, wenn es schon die 3gb sind:

https://www.mindfactory.de/product_info.php/3GB-ZOTAC-GeForce-GTX-1060-AMP--Edition-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1135939.html

Performance gibt es zwar Unterschiede, aber nur in der Taktung. Und diese kann man selbst erhöhen. Die bessere Kühlung ist auch sinnlos, da die GTX 1060 so gut wie kein Strom braucht und somit auch kaum Wärme produziert.

0

der dem der pc dann gehört will keine 6gb xD naja seine entscheidung...

0

aber den ram haben wir den besseren genommen

0

Hallo,

folgende Punkt solltest du noch verbessern:

  • Den CPU Kühler rausschmeisen, oder Boxed ist viel besser, als der billig Schriott
  • 1 TB Festplatte nehmen. WB Blue langt, Seagate, Intenso oder Toshiba gehen auch ohne Probleme
  • Die 6 GB Version der GTX 1060 nehmen. Ansonsten halt eine GTX 1050 Ti oder am Besten eine AMD RX 570
  • DDR4 RAM, statt DDR3 nehmen, der funktioniert nicht mit dem Prozessor
  • Die Einbau-Service rausnehmen, die kosten nur unnötig! Das kannst du locker selber machen

LG

Ja jedoch würde ich lieber selber bauen weil des ist günstiger des geht ganz einfach (yt tutorial) und dann kannst du dir bessere hardware nehmen jedoch würde ich eine 1050 ti nehmen weil videospeicher ist heute sehr wichtig


Wenn du willst mach ich dir an weihnachten ein tutorial wie man ein pc baut (vllt auch schon eher)


und nimm 1tb wd blue und keinen extra prozessorkühler und auf keinen fall be quiet netzteil nimmer lieber enermax

dual channel ram (2x4GB) wäre besser und am besten noch ram mit kühlkörper und DDR4 und nicht den du hast der passt nicht

mainboard würde ich da asrock pro4 mit dem AM4 sockel nehmen

Den ryzen 1600 würde ich noch nehmen

LG Simon


Der dem der pc dann gehört will keine 6gb xD naja seine entscheidung...

Ich sehe schon die nächste Frage kommen:

"Ruckler trotz neuem Top PC!! Warum???"

https://www.computerbase.de/2016-09/geforce-gtx-1060-3gb-test/8/

http://www.gamersnexus.net/hwreviews/2604-gtx-1060-3gb-vs-6gb-benchmark-review?showall=1

sollte ich ne amd grafikkarte nehmen?

0
@Fabi9060

nicht unbedingt eher ne 1050ti mit 4GB Vram oder dann gleich die 1060 6GB

0

Hol dir lieber die gtx 1060 mit 6 gb und ein besseren kühler

wir sind hald schon 30€ über dem limit

0

bringt das so viel?

0

6 gb hält länger

0
@Beton10

Das ist eine dumme aussage wenn es jemand falsch versteht denkt man das die grafikkarte nicht so schnell kaputt geht also ja es bringt was weil viele spiele brauchen schon mehr speichjer wie 3GB

0

Was möchtest Du wissen?