Reicht der AMD B350 Chipsatz für den Ryzen 5 1600x?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das musst erstmal du entscheiden. Brauchst du mehr sATA und/oder SLI/Crossfire, dann reicht er nicht.

Übertakten per UEFI ist etwas kniffelig (jedenfalls für mich^^).Dafür gibt es aber Programme, mit denen es einfacher funktioniert. Einmal direkt von AMD

https://www.amd.com/de/technologies/ryzen-master

Und vom Mainboardhersteller, jedenfalls von ASUS (s. Bild)

Das AMD Tool erfordert jeweils einen Neustart, die Änderungen werden direkt ins UEFI übernommen. Mir gefällt dies nicht. Geht was schief, muss man erst umständlich das UEFI resetten. Beim Tool von Asus reicht ein einfacher Neustart, z.B. nach einem  Absturz, und alles ist wieder gut

 - (Hardware, Mainboard, AMD)

Reicht er???Er ist dafür gemacht

timo8735 02.07.2017, 20:59

Wegen übertakten usw.

0

Was möchtest Du wissen?