3 Antworten

Hab mir vor der Prüfung die Fragen aus dem letzten Jahr angesehen und bin dann zur Prüfung gegengen. 49 von 50 Teilnehmern haben bestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Brieftasche1982,

meine Angelprüfung habe ich vor 20 Jahren offline gemacht - gestützt durch einen Vorbereitungskurs an mehreren Abenden. Ich kann mir vorstellen, dass es online auch geht. Mein Rat an Dich ist, vorab zu prüfen, in welchen Bundesländern Du mit der Fischerprüfung angeln darfst (ggf. wird die Prüfung nicht in allen Bundesländern anerkannt) und wo Du angeln möchtest.

Die Angelpraxis lernt man allerdings nicht in einem Kurs, sondern nur, wenn Du selber angeln gehst. Habe Geduld, es ist kein Meister vom Himmel gefallen (auch wenn das manche behaupten) - Geduld ist eine der wichtigsten Dinge, die man beim Angeln haben muss. ;-)

Viel Erfolg bei der Prüfung und für das Angeln stramme Leinen und viel Petri!
Beste Grüße
Philipp aka Dorsch-Guide.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Prüfung ist wirklich sehr einfach. Da reicht der Kurs vollkommen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?