Reicht dass Perfecta 32 Luftgewehr für ein bisschen Spaß schießen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ich würde mir das Luftgewehr nicht kaufen. Das liegt einfach am Preis. Das Gewehr ist zu billig. Wenn du wirklich längerfristig Schießen möchtest, so rate ich dir z.B. zu einem Weihrauch- oder Diana-Luftgewehr.

Mein Weihrauch HW35 ist fast sechzig Jahre alt und hat immer noch die original Bauteile von damals verbaut. Lediglich die Laufdichtung musste ich auswechseln. Das ist der Vorteil an Weihrauch: Trotz des hohen Alters der Waffe kann ich immer noch Ersatzteile bestellen. Die HW35 wird auch heute noch gebaut, weil dieses Modell eines der besten und zuverlässigsten Freizeitluftgewehre ist. Ich glaube nicht, dass du in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren noch mal ein Ersatzteil für das Perfecta bekommst, geschweige denn, dass dieses Gewehr so lange "überlebt". Außerdem haben Markenluftgewehre in der Regel eine Fräsung. An dieser kannst du Zielfernrohre oder RedDots montieren..... macht Laune mit einem Zielfernrohr und 40-facher Vergrößerung zu schießen. :)

Das Zubehör kannst du dir auch separat kaufen. Ich habe mir beim Büchsenmacher einen gebrauchten Kugelfangkasten für fünf Euro geholt, inlusive 200 Zielscheiben. Das beste an deinem Link ist vermutlich die Munition, da diese von H&N kommt.

Stahlkugeln haben eine miese Präzision, haben aber mehr Durchschlagskraft als Bleidiabolos. In Schießbuden schießt man auf 2-3 Meter Distanz, da geht das mit den Stahlkugeln. Bei größeren Entfernungen solltest du auf jeden Fall auf Diabolos zurückgreifen. Ich schieße zuhause mit den Umarex Mosquito zum Spaß. Für das Schießen mit höherer Präzision und größere Distanzen (25 m und mehr) nutze ich die RWS Exact oder H&N Field Target Trophy. Sind aus meiner Sicht die besten Diabolos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Luftgewehre anner Schießbude sind meist Schwächer. Die ganz normalen für'n Wettkampf haben ca. Um die 7 Joule ( wenn mich nicht alles täuscht) .
Vor dem Kauf solltest du dich aber vergewissern, dass du die Waffe auch kaufen darfst, sie sollte z.B. Auf jeden Fall ein F ( glaub des war so) in nem 6 oder 8 Acht haben. Also einen Buchstaben mit nem Vieleck drum eingeprägt haben. Sonst ist's illegal einfach so.

Natürlich hat es keine Kugel, da du mit diesen Gewehren meist auf 10m schießt, und da sind Diabolos meines Erachtens Viel genauer und stabiler.

Wär auch schön wenn du den Link zu der Waffe mal hier rein stellen könntest.

Und bevor es irgendwelche Zweifel gibt, geh mit deiner Mum zu dem ansässigen Schützenverein oder zur Polizei, die können dir in der Regel sagen, ob du oder deine Mum in dem Fall diese Waffe besitzen dürfen :)

Und wenns dir nur ums schießen geht, wieso gehst du dann nicht in den Schützenverein? ^^

WeissDerGeier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?