Reicht das MacBook?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Auto-CAD würde sicher laufen. Flüssig ist die Frage. Je nach größe deines Projekts und anderen Fenstern die du noch offen hast, sicher nicht.

Der Prozessor ist halt nicht der schnellste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns kein Air ist sollte es reichen.. Also vom Arbeitsspeicher her scheint es ja kein Problem sein. Ich nutze gerade das 13 Zoll Air von 2014 und bei mir stockt es nur, wenn ich viele aufwendige Programme nebenher laufen lasse oder mein MacBook viel rechnen muss (z.B. 3D Effekte in Illustrator oder so) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TerzKeks
19.05.2016, 00:08

Bin aber auch kein Experte ! Ich schätze hier nur mal.. Generell würde ich fürs professionelle Arbeiten immer auf windows pc s vertrauen.. oder auf "richtige" Macs, keine Laptops

0
Kommentar von mhz99
19.05.2016, 00:12

Ok

0

MacBooks sind genau für solche Sachen geeignet aber wenn du mal zocken willst ehr nicht so. Aber ich empfehle dir guck es dir mal im Laden aus und Teste bestellen kannst du ja irgendwo anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulreckerDE
19.05.2016, 21:25

Aber besser MacBookPro

0

Wenn du schon viel Spaß am groß Geld ausgeben hast schaue dir unbedingt das Microsoft Surface Book an. Diese Produkte liefern einen deutlichen Mehrwert gegenüber einem MacBook, man weiß direkt wozu man den hohen Preis gezahlt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für CAD ist das Teil überhaupt nicht zu gebrauchen. Da fehlt es einfach an Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mhz99
19.05.2016, 00:07

Ok danke

0
Kommentar von mhz99
19.05.2016, 00:07

Sollte ich dann eher zum Pro oder Air greifen ?

0
Kommentar von mhz99
19.05.2016, 00:11

Ok danke 👍

0

Was möchtest Du wissen?