Reicht das Geld aus oder ist es noch zu wenig ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob es reicht oder nicht hängt von euren Ansprüchen ab.

Meine erste Wohnung habe ich mit gebrauchten Möbeln ausgestattet und das Bett und Schreibtisch selber gebaut. Töpfe und Geschirr habe ich von verschiedenen Bekannten geschenkt bekommen (Was die halt so über hatten). Das war zwar alles wild durcheinander gewürfelt, hat nach heutigen Kursen zusammen aber keine 1000 € gekostet und hat für meine Studentenbude völlig gereicht. 

Andererseits ist es überhaupt kein Problem für eine Küche mehr als 10.000 € auszugeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, reicht locker! Kommt natürlich darauf an was ihr machen wollt. Pakett neu legen und Badezimmer selbst sanieren, könnte eng werden.

Sollte es eine einfache Mietwohnung sein und ihr quasi nur Dinge des Haushaltes kaufen müsst, kommt ihr locker hin. Es muss ja für den Anfang kein 5000€ Sofa sein oder eine 10.000€ Küche.

Rechnen würde ich mit:

Küche: 1.000-3.000€ (Je nach Ausstattung)

Wohnzimmer: 1.000-2.500 (Je nach Ausstattung und Größe)

Schlafzimmer: 1.000 (Je nach Bett vielleicht 500€ mehr)

Rest: 1.000

Und das sind dann schon Preise für echt tolle Sachen. Wenn ihr es günstig haben wollt kriegt ihr das alles auch bei Poco/Roller/Ikea für die Hälfte. Oder Gebraucht noch günstiger.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Clerasil
25.05.2016, 11:08

Also wir haben echt schicke Möbel usw. schon mal angeschaut um uns zu Informieren haben alles zsm. gerechnet inklusive eine Küchenzeile mit e-geräten und einer waschmaschinme da waren wir bei 4.500 Euro ohne dekoration aber mit Töpfen Waschlappen Duschvorhänge Puzmittel usw.

0

Das kommt auf die Ausstattungskosten der Wohnung an, Ihr könnt 3000 € oder 30000 € für die Wohnung ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das sollte reichen, es sein denn Ihr habt sehr hohe Ansprüche....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?