Reicht das für Muskel Aufbau aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Muskeln aufbauen willst, musst Du diese regelmäßig durch Training "überlasten", damit die Muskelzellen in der Ruhephase motiviert sind dicker zu werden, um die Belastung ohne Probleme zu schaffen. Das bedeutet dann den Widerstand zu erhöhen, damit die Muskeln "motiviert" bleiben und weiter wachsen. Wichtig dabei ist, die Muskeln wachsen nur in der Ruhephase, also nachts in der REM-Schlafphase. Und sie brauchen genügend Bausteine in Form von ausgewogener, leicht eiweißreicher Ernährung. Aber jeden Muskel nur jeden 5. Tag zu belasten ist viel zu wenig, dann wirst Du jedes Mal wieder von vorne anfangen müssen.

Deshalb ist in der Aufbauphase alle 48 Stunden (also jeden 2. Tag) Training für jede Muskelgruppe erforderlich. Deshalb macht es als Anfänger/mäßig Fortgeschrittener in den ersten 1-2 Jahren nur Sinn, Ganzkörpertrainings durchzuführen. Die Muskelgruppen zu splitten und nur einmal bis zweimal die Woche zu trainieren ist nur für sehr erfahrene Athleten und Wettkämpfer gut und richtig, da das Volumen für jeden Muskel soooooo groß ist, dass der ganze Körper in einer Trainingseinheit nicht zu schaffen ist. Weiter viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall. Das ist viel zu viel Pause du solltest höchstens 2 Tage pause machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?