Reicht beim tunnel dehnen von 1.2 mm und 1.6 auch nur 2 statt 4 wochen raten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir selber tun die 0,4/5mm Dehnschritte immer sehr gut, beim Dehnen spür ich kaum was und so kann das auch gut und schnell wieder abheilen. Auch wird ja gesagt, dass man 1mm im Monat machen soll, also 2 Wochen warten, wäre ok, denke ich. Hör immer auf dein Ohrloch, wenn sich alles gut anfühlt und nichts mehr weh tut, wenn du den Tunnel nach vorne, nach hinten und zur Seite drückst, dann kannst du auch schon früher dehnen. :)

Nein reichen nicht, du solltest schon trotzdem länger warten. Klar ist es an sich ein kleiner dehnschritt, aber das Ohrloch ist ja auch dementsprechend klein und deshalb ist es für das Gewebe natürlich auch so wie ein 1mm dehnschritt. Das wichtigste beim dehnen ist wirklich das man geduldig ist und sich lieber etwas mehr Zeit lässt als zu wenig, deine Ohren werden es dir auch danken und am Ende wirst du dann auch schöne gesunde Ohrläppchen haben. Zu schnell gedehnte Ohren die öfter mal eingerissen sind machen oft Probleme und sind immer super empfindlich, vorallem in den kalten Monaten dann.
Und was auch wichtig ist: immer sofort passenden Schmuck einsetzen und NICHT die dehnwerkzeuge im Ohr behalten :)
Viel Erfolg :)

Gehen würde es schon, aber ich würde mixh da Zeit lassen. So ist man sicher dass es heilt. 

Immer erst abheilen lassen, bevor weiter gedehnt wird. Wie lange es dauert, ist individuell, daher keine Pauschalaussage möglich.

Ich denke da reichen auch 2 Wochen.
Hab von 0 auf 12 mm innerhalb eines halben jahres gedehnt

Schon sehr schnell...hast du da nie Probleme (schmerzen, Risse) gehabt? Oder das deine Ohren jetzt sehr empfindlich sind?

0

Was möchtest Du wissen?