Reicht bei Windows 10 der Windows Defender als Virenschutz aus oder brauche ich noch ein separates Virenschutzprogramm?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist Kaspersky mit Windows 10 kompatibel. Kannst Du alles hier nachlesen:

https://blog.kaspersky.de/darauf-sollten-sie-beim-wechsel-auf-windows-10-achten/

3

Ja du hast recht, es ist kompatibel. Ich hatte einfach eine ältere Version, welche bei der Installation von Windows 10 verschwunden ist, aber die aktuellen Versionen funktionieren. Danke für den Hinweis:)

0

Ja, du solltest einen weiteren Virenschutz verwenden, wenn du sehr viel im Internet unterwegs bist und downloadest. Ansonsten würde ich für eine Überbrückungszeit Firefox mit NoScript empfehlen.

3

Okay, dann werde ich mir wohl ein separates Antivirusprogramm besorgen. Das Problem mit NoScript ist einfach, dass dann die Websites nicht mehr vollständig angezeigt werden und viele Inhalte blockiert sind

0

Wenn du vorsichtig bist und nicht einfach alles downloadest/installierst und auf seriöse Webseiten bist, reicht windows defender völlig aus.

Was möchtest Du wissen?