Reicht Aknosan alleine gegen Pickeln auf dem Gesicht?

2 Antworten

Akne bekommst du leider nicht mit Antibiotika oder Creme weg, sondern du musst dich anders ernähren. Solang mit der Nahrung die falschen Darmbewohner am Leben gehalten werden, kommt eben Akne als Ergebnis. 

Mit diesen Hausmitteln kannst du Erfolg haben: www.smarticular.net/natuerlich-gesunde-und-schoene-haut-ganz-ohne-teuren-firlefanz/

und speziell Natur-Kernseife wird empfohlen: 'Da Kernseife besonders stark reinigt, ist sie gut gegen Pickel, Mitesser und Akne einzusetzen. Sie entfernt überschüssiges Fett auf der Haut und raubt Pickeln den Nährboden. Die Anwendung sollte aber sanft getestet werden. Beobachte, wie deine Haut auf die Wäsche mit Kernseife reagiert, da übermäßige Anwendung die Haut reizen und austrocknen kann. ' www.smarticular.net/unterschaetztes-hausmittel-kernseife-9-erstaunliche-anwendungsbeispiele/ )

Auf die Haut kannst du gut Bio-Kokosöl tun, da es auch heilende Wirkung hat und außerdem schön natürlich ist. Denn Chemie ist jetzt das letzte, was du brauchst!

Meine Haut hat sich erst gebessert, nachdem ich kein Fleisch mehr gegessen habe - ein paar Monate später hatte ich eine Haut wie ein Pfirsich, und die ist geblieben, auch wenn ich jetzt (30 Jahre später) wieder etwas Fleisch esse (aber KEIN Schweinefleisch!).

Alles Gute!

Der studierte Arzt sagt, dass Aknosan Zitat "100 Prozentig helfen " wird

0
@egla666

Ja klar, sagt er. (Er findet dich nett und möchte dich wiedersehen.) 

Ich habe dir die Abkürzung genannt und wie ich meine Haut wieder klar bekommen haben. Es ist ein Naturgesetz, dass man zuerst die Ursache beheben muss, bevor etwas sich bessern kann. Ein Korken in den qualmenden Auspuff eines kaputten Autos gesteckt, hat noch nie ein Auto wieder heil gemacht!

0

er hat es mir aber bereits verschrieben :/

0
@egla666

Ja - dann musst du es natürlich zwingend einnehmen. Bezahlt ist bezahlt! Aber vergiss den Auspuff nicht! Unterdrücken ist nicht Heilen!

0

Also ich finde eine Lotion nach dem Aknosan reicht. Du kannst auch ein reines Aloe Vera Gel nehmen - es geht einfach darum, die Haut nach der Behandlung mit reichhaltiger Pflege zu versorgen, damit sie nicht zu sehr gereizt wird.

Da du es nun schon mal hast: Probiere es aus und schau wie du es verträgst.

Bei mir war das zu aggressiv für die Haut und ich bin auf Mineralerde von margilé umgestiegen. Hat einen ähnlichen Effekt - trocknet die Pickel aus. Ist aber 100% natürlich und hat auch noch Minerale, die die Haut mit Nährstoffen versorgen, ist also angenehmer für die Haut - und bei mir deshalb effektiver

Was möchtest Du wissen?