Reicht 20 Minuten Umsteigezeit bei der Deutsche Bahn?

4 Antworten

Reicht. Ich pendel schon mehrere Jahre mit dem Regionalverkehr auf der dicht befahrenen Rheinstrecke und habe zweimal ca. 15 min Umstiegszeit.

Langjähriges Mittel: in 70-80% der Fälle klappt alles.

Aber:

Anschlusszüge warten nicht (beknackt)

Fernverkehr hat Vorrang, d.h. darf Regionalverkehr überholen, auch wenn dieser dadurch Verspätung erhält.

Normalerweise reicht das.

Aber letztens kam mein ICE 2 Stunden später, weil die Lok kaputt war. Anschußverbindung habe ich natürlich nicht mehr bekommen. Da wäre es egal gewesen, ob ich 20 Minuten Umstiegszeit oder 40 Minuten Umstiegszeit gehabt hätte.

Ich würde wieder so planen, mind. 15 Minuten Umstiegszeit jeweils zu haben. Und wenn es nicht paßt, dann kann man immernoch schauen...

20 Minuten reichen locker - wo musst Du denn umsteigen (welcher Bahnhof?)

Frankfurt und Würzburg

0

Kenne die DB nicht genau. Aber in der Schweiz reicht sogar eine Umsteigezeit von 5 Minuten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?