Reichen selbst gebastelte Geschenke?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es zwingt einen kein Mensch,daß man teure Geschenke kauft,die selbstgebastelten kommen von Herzen,aber es gibt leider Leute,da zählt nur der neue PC,das neue sowieso...ich würde mich nicht zwingen lassen,muß leider auch jeder für sich entscheiden,ob er oder sie sich zwingen läßt..ich schenke nichts mehr,habe ja die Liebe meines Partners,ist mehr wert als neuer PC-obwohl das auch nicht übel wäre...kommt ja immer auch auf den Geldbeutel an,will man teure kaufen,muß sowieso nicht,ist aber nur meine private Meinung..

Ich finde das vollkommen in Ordnung. Bei einem selbst gebastelten Geschenk weiß man, das du dich wirklich damit beschäftigt hast, und nicht nur in letzter Sekunde einen riesengroßen Notkauf gemacht hast. Besonders unter Erwachsenen sollten die Geschenke, wennn man überhaupt was schenkt, symbolisch sein als kleine Aufmerksamkeit. Da ist es besser wenn jemand dein selbst gemachtes Geschenk, z.B ein Fensterbild irgendwo hinhängt und gelegentlich an dich denkt wenn er dort vorbei geht, als wenn etwas teures nutzlos irgendwo herumsteht. lg L.

Ich bekomme immer noch von meiner Mama jedes Jahr einen selbstgemachten Schal. Da freu ich mich riesig drüber und ihr macht es Spass. Manchmal geh ich sogar die Wolle mit aussuchen. Ausserdem gibts noch selbstgemachte Plätzchen. Sie schafft es mit ihren fast 70 immer noch neue Rezepte genial umzusetzen. Ich bin sehr froh über das selbstgemachte und kann es nur empfehlen. Lass dich nicht verrückt machen von Sprüchen anderer.

Selbst hergestellte Geschenke sind eine schöne und persönliche Sache. Ich würde jedoch im Vorfeld mit der Familie darüber sprechen, dass man sich gegenseitig nur Kleinigkeiten schenkt. So hält es sich in der Waage,die Erwartungshaltung ist nicht zu hoch und Du brauchst keine enttäuschten Blicke zu fürchten von Denjenigen, die materiell Wertvolleres erhofft haben.

Wenn man schon anfängt, die einen Geschenke gegen die anderen "aufzurechnen", hat man meiner Ansicht nach das Wort "Geschenk" nicht verstanden. Es handelt sich doch nicht um ein Tauschgeschäft!!!

Ich finde richtig tolle selbstgemachte Geschenke total gut. Sie sind persönlich - und schon wegen ihres ideellen Wertes aber auch auch angesichts der investierten Zeit mindestens genau so wertvoll wie irgendetwas Gekauftes.

Immerhin sollte man sich bei knapper Kasse auch nicht unter Druck sezten lassen, etwas Teures zu kaufen. Das macht letztlich überhaupt keinen Sinn.

also ich finde selbst gebastelte geschenke toll, da man daran richtig merkt, dass sie wirklich von herzen kommen, denn man hat sich ja sehr viel mühe damit gemacht! ich selber bastel auch meine geschenke. da kommt dann oft noch eine kleinigkeit dabei, die gekauft ist, aber das meiste ist selber gebastelt. darüber haben sich bis jetzt immer alle gefreut.

Hallo,es kommt darauf an was du bastelst.Wenn es jeder gebrauchen kann?Denn es kommt nicht darauf an wieviel das Geschenk kostet sondern was du deinen Lieben damit ausdrücken willst. Gruss und frohe Weinachten Uschi.

Ich finde selbstgemachtes auch sehr schön. Am meisten freu ich mich über die Kunstwerke meiner Enkel und über Fotos.

Ich fertige die meisten Weihnachtsgeschenke schon seit Jahren selbst an und habe damit regelmässig viel Freude bei den Beschenkten ausgelöst.

Natürlich sollte man sich hier ebenso wie bei "Gekauftem" in den zu Beschenkenden hineinversetzen und nicht einfach "irgendetwas" selbst produzieren, nur weil man gerade das passende Werkzeug oder Material dafür hat oder weil die Anfertigung einem selbst Spass macht.

Das sehe ich auch so.

0

Lieber mit Liebe geschenkt, als teuer geschenkt. Das ist der Sinn von Weihnachten. Schätze Deine Lieben selber ein, was ihnen mehr wert ist, bzw. ob sie auf "teuer" wert legen. Bei uns in der Familie ist das voll in Ordnung, da geht beides und es wird nicht gegengerechnet.

Was möchtest Du wissen?