Reichen meine Maßnahmen zum Abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ruhig morgens viel, mittags auch und iss aufjedenfall Abendessen - aber nur wenig.Gut ist es auf süßes zu verzichten doch damit du es aushälst, iss doch einmal pro woche was süßes und achte darauf dich zu bewegen. Trink weiterhin wasser. Tipp: Hast du mal Hunger auf süßes und du hast genung gegessen- iss einen Apfel und stell vor es wär Süßes. Viel Glück, doch iss nicht zu wenig sonst wirst du magersüchtig und treib es nicht zu weit...

Troepfchens 18.06.2011, 20:25

vielen dank ! Klar darauf werde ich wirklich achten ist ja auch nicht schön so abgemagert mein Ziel sind halt vllt so 6 Kilo!

0
FabienneDreams 18.06.2011, 20:29
@Troepfchens

55 kilo würdest du dann wiegen... Kauf dir doch wii fit! Damit kannst du immer überprüfen ob du gesund bist (Gewicht) und auch noch Sport machen. Du kannst dein ziel eingeben und du siehst wie viel du abgenommen hast!

0

Also ich ernähre mich seit gut 10 Woche genau so wie du schreibst. Morgens ein belegtes Brötchen, mittags Fisch oder Fleisch und Abends meistens nix. Wenn ich Abends doch mal großen Hunger hab dann esse ich eine Dose Simmental oder ich mach mir Lachsschinken- oder Hänchenbrustschinkenröllchen mit Frühlingsquark und Rucola (lecker ;). Trinken tu ich Wasser und Cola-Light.Außerdem gehe ich 5mal die Woche je ne halbe Stunde Joggen.So hab ich bis jetzt 17Kg abgenommen.Wenn du beim Essen auf die Kalorien achtest und dazu Sport treibst dann klappt das garantiert mit dem Abnehmen.Regelmäßiges Sport ist dabei das wichtigste, dann kannst du dir auch mal ne kleine Sünde erlauben ;)

Viel Glück

Ich denke nicht das du damit glücklich wirst indem du alle mahlzeiten auslässt?Denn sobald du wieder anfängst normal zu essen wirst du wieder zunehmen denke ich?

Troepfchens 18.06.2011, 20:21

ich lass doch nur das abendessen aus, weil ich mich sonst so vll fühle vorm schlafen gehen !

0
FabienneDreams 18.06.2011, 20:26
@Troepfchens

Iss ruhig abendessen und wenn du willst ist doch zum Abend Gurke, Tomate, fettarme wurst, Knäckebrot, vollkornbrot - also alles was gesund ist!Wenn du kein Abendessen isst wirst du krank!

0

Viel Sport machen!Es bringt nichts auf Essen zu verzichten(JoJo Effekt),achte lieber auf eine gesunde Ernährung!

wenn du das durchhälst: ok

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

Was möchtest Du wissen?